Resilienz und innere Stärke im (Berufs)Leben

Referent/-in:

Gerd Epping

Termin(e):

13.11.2024 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Lernen fördern Steinfurt, Grüner Weg 16

Teilnehmerzahl:

8-12 Personen

Ziel des Seminars:

Es gibt Menschen, denen machen Veränderungen, Konflikte und Rückschläge weniger aus als anderen. Sie sind resilient oder innerlich stark. Sie reagieren auf Krisen kreativ und werden stärker, während andere daran krank werden. Anders ausgedrückt ist Resilienz die psychische Widerstandskraft oder das Immunsystem der Psyche. Resilienz ist nicht angeboren, sondern kann jederzeit auch (neu) trainiert werden. Über eine Analyse der eigenen Resilienzfähigkeit werden Faktoren, Übungen und Methoden vermittelt, die die eigene Resilienz und innere Stärke fördern.

Inhalt des Seminars:
  • Definition Resilienz, Beispiele
  • Faktoren, die die Resilienz fördern
  • Individueller Resilienztest mit Auswertung
  • Resilienz entsteht erst in der Krise, Resilienz kann nicht alle Probleme lösen
  • Balance im Leben, Seiltänzer ohne Netz
  • Resilienz versus Amygdala, Denktechniken ändern
  • Typische Resilienzfallen und Resilienzkiller
  • Was zeichnet resiliente Teams aus
  • Transfer auf die Arbeit mit Teilnehmenden
  • Balance der inneren Kräfte
  • Lösungsorientierung als Denkänderung
  • Übungen und Tipps für mehr Resilienz
Methoden:
  • Gruppenarbeit
  • Einzelanalyse
  • Theorieinput
  • Körperübungen