Neues vom Lernen fördern - Unternehmensverbund

Zum Muttertag

wurden die Mütter in diesem Jahr mit phantasievoll gestalteten Setdeckchen überrascht. Diese wurden am Freitagnachmittag mit Unterstützung der Väter, des Freundes der Mutter, des Opas oder der Oma, des Patenonkels, der großen Schwester oder des großen Bruders mit viel Freude und liebevoll als gemeinsames Kunstwerk gestaltet. Bleibt zu hoffen, dass die Unterlage mit duftendem Kaffee und leckerem...



MEHR

Kinderkleiderbörse

In der Kindertagesstätte Kinderland, Ludwig-Erhard-Straße 1, in Rheine findet am Samstag, 14. Mai 2011 von 14 bis 16 Uhr wieder eine Kinderkleiderbörse statt.
Es gibt wie immer eine große Auswahl an Kinderkleidung, Zubehör, Spielsachen und vieles mehr.
Für das leibliche Wohl sorgt wie jedes Jahr eine Cafeteria mit leckeren selbstgebackenen Kuchen und Torten. Zusätzlich werden auch in diesem Jahr...



MEHR

Aktionsgrillparty

Spiel, Spaß und Bewegung war das Thema des diesjährigen Familienfestes im Kinderland Rheine. Am Donnerstag den 19.05.11 trafen sich die Kinder mit ihren Familien auf der großen Wiese vor dem Kindergarten. Nach einer gemeinsamen Begrüßung, durch die Einrichtungsleiterin Hildegard Gunka, hatte jeder die Möglichkeit an Stationen verschiedene Aktionen mitzumachen. Beim Sackhüpfen konnten sich die...



MEHR

Die kleinen Waldforscher

Der Wald in Elte war an mehreren Tagen Ausflugsziel für die Kinder aus dem Kinderland Rheine. Begleitet wurden sie vom Waldräuber, der sich hier bestens auskannte und auf alle Fragen kluge Antworten wusste. Es wurden Blätter, Früchte und Insekten gesammelt, beobachtet und benannt. Blätter, Moos, Zweige, Rindenstückchen etc. wurden phantasievoll verarbeitet und als Raumschmuck für den Kindergarten...



MEHR

Selbst gebauter Grill als Abschiedsgeschenk

Da staunten die Erzieherinnen aus der Tageseinrichtung Kinderland, Ludwig-Erhard-Str. 1 in Rheine nicht schlecht, als am Samstag, 28. 05. 2011, bei der Abschlussfeier der angehenden Schulkinder ein selbst gebauter Grill vorgefahren und enthüllt wurde.
Nachdem die ehemalige Kindergartenfamilie Lehmann freundlicherweise jahrelang ihren großen, auch selbst gebauten Grill für Festlichkeiten und...



MEHR

Sprachförderprogramm Kon-Lab

Das Programm „Frühe Sprachförderung Kon-Lab“, so der offizielle Titel, hat für alle 9 Kinderland – Einrichtungen im Kreisgebiet höchste Priorität. Zum dritten Mal in Folge haben MitarbeiterInnen aus den Kinderlandeinrichtungen die Fortbildung zur „frühen Sprachförderung“ nach Dr. Zvi Penner erfolgreich abgeschlossen.

In sechs theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten haben sie unter der...



MEHR

Platt als Kulturgut im Kinderland Rheine

Ob Luisa Kizio mit dem Vortragen ihres plattdeutschen Gedichtes „Katrin un dat Zuckerklümpken“ die Ursprache unserer Heimat (so Otto Pötter) neu angeregt hat, ist noch nicht endgültig geklärt. Fest steht aber, dass ihr Vortrag Begeisterung auslöste und alle zum Nachsprechen anregte [mit Video].



MEHR

Renovierungsarbeiten faszinieren

Endlich ist es soweit. Das Außenspielgelände im Kinderland Rheine wird umgestaltet. Nun gibt es neben dem Funktionsraum „Bobs Baustelle“ eine echte Baustelle zu bewundern. Die Renovierungsarbeiten der Firma GaLaBau Emsland begeistern und faszinieren die Kinder. Aufmerksam und gespannt beobachten sie das Geschehen, erfreuen sich an den beweglichen Baggern, an den riesigen Hügeln und Kratern.

So...



MEHR

Einheitliche Kinderland-Kleidung

Mit „passt, sitzt gut, modisch, sportlich, angenehmes Material, beste individuelle Auswahlmöglichkeit“, bewerten, loben und testen die Mitarbeiterinnen im Kinderland Rheine ihre neue Kinderland-Kleidung.



MEHR

Kon-Lab: Kinder erforschen die Melodie der Sprache

Kon-Lab, ein wissenschaftlich fundiertes Sprachförderprogramm, wird erfolgreich in allen Kinderland-Tageseinrichtungen für Kinder durchgeführt.
Die Methodik "Sprache und frühkindliche Bildung" verbindet eine umfassende Sprachförderung mit den Lernfeldern der Bildungs- und Orientierungspläne: 

  • Sprache als Grundlage für das Verstehen des zu vermittelnden Wissens.
  • ...


MEHR

Robin Hood – Sozialfond der Kinderland gGmbH lässt Kinderaugen strahlen

Tochterunternehmen des Lernen fördern e.V. und die Kreissparkasse Steinfurt unterstützen Kinder:
 „Es ist nicht selten, dass Eltern ihre Kinder zu einer externen Veranstaltung abmelden, wenn Sie zum Beispiel den Eintrittspreis nicht zahlen können“, so Marina Hengstler, Leiterin der Kinderland Tageseinrichtung für Kinder in der Wohngebiet Fordweg-Ost, Am Wittenbrink.
Für diese Lücken gibt es keine...



MEHR

KiBiz: Gemischte Zwischenbilanz

Saerbeck/Kreis Steinfurt - Die Zwischenbilanz zum Kinder-Bildungsgesetz (KiBiz), die bei einer öffentlichen Veranstaltung des Paritätischen im Saerbecker Bürgerhaus gezogen wurde, fiel nicht wirklich gut aus. Martin Künstler vom Landesverband des Paritätischen hatte zu Beginn noch einmal die Ziele in Erinnerung gerufen, die mit dem KiBiz erreicht werden sollten. Er kritisierte, dass von den zur...



MEHR

Kinderland gGmbH hat eine "Springerin" eingestellt

Sie heißt Sandra Gritz, ist  23 Jahre alt und arbeitet zurzeit als Erzieherin in der Kinderland Tageseinrichtung für Kinder in Horstmar. Hier gefällt es ihr gut, doch sie weiß, dass sie hier nicht dauerhaft bleiben wird: Irgendwann wird sie zu einer anderen Kinderland-Einrichtung wechseln.

Und das ist auch so gewollt: Die Kinderland gGmbH hat eine Springerin eingestellt, die allen neun...



MEHR

Kinderland auf dem Weg zur Zertifizierung „ Anerkannter Bewegungskindergarten“

24 Mitarbeiterinnen (Leitungen und Gruppenleitungen) der neun Kinderland
Kindertageseinrichtung in Trägerschaft des Lernen fördern e.V. haben sich qualifiziert.
70 Lerneinheiten in Theorie und Praxis mussten absolviert werden, um sich als Übungsleiter eines Bewegungskindergartens zu qualifizieren. Durchgeführt wurde diese Qualifizierung in Kooperation mit dem Kreissportbund.
Als...



MEHR

Moppelalarm: Gesund und fit im Kinderland

Ibbenbüren. „Es ist ein so brisantes Thema, dass ich hier von einer Zeitbombe sprechen möchte“, so die einleitenden Worte des Lernen fördern Geschäftsführers Bernhard Jäschke. Er präsentierte ein Konzept der Kinderland gGmbH, einer Tochter des kreisweiten Trägers Lernen fördern, mit der Überschrift „Gesund und fit im Kinderland“. Hier geht es um die Bausteine Gesundheitserhaltung und -förderung.
„...



MEHR

Einheitliches Outfit der Kinderland-Fachkräfte

Groß und leuchtend strahlt das Kinderland-Logo auf dem Rücken der neuen Fleecejacken und T-shirts der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinderland gGmbH. Modisch kombinierbar tragen die Kinderland-Angestellten nicht nur ein Kleidungsstück, sondern erweitern das „CI“, das Corporate Identity, auch Unternehmenspersönlichkeit genannt. Es entsteht durch den abgestimmten Einsatz von Verhalten,...



MEHR

Qualifizierung für weitere 10 Mitarbeiterinnen….

(Leitungen und Gruppenleitungen) der neun Kinderland Kindertageseinrichtung in Trägerschaft des Lernen fördern e.V. als Übungsleiter eines Bewegungskindergartens. Durchgeführt wurde diese Fortbildung vom Kreissportbund, rund 70 Lerneinheiten, Theorie und Praxis, müssen absolviert werden. Um sich zum Bewegungskindergarten zertifizieren zu lassen, benötigt man ein gutes Aus- und Fortbildungskonzept,...



MEHR

Zertifizierung zum Bewegungskindergarten am „Weltkindertag“, Sonntag, den 19.09. 2010 in Rheine. Wir Kinderland- Einrichtungen werden zu Bewegungskindergärten zertifiziert!

Ab 13:30 Uhr sind alle Kinder und Eltern eingeladen, in Rheine rund um den Salinenpark (hinter dem Naturzoo) unter dem Motto "Kinder und Eltern in Bewegung" mit zu feiern! Unsere Zertifizierung zum Bewegungskindergarten und die Auszeichnung der jeweiligen kinderfreundlichen Kooperations- Sportvereine findet am Sonntag, 19. 09. 2010 ab 11.00 Uhr an der Josef- Pieper-Schule in Rheine im Rahmen...



MEHR

Kinderland auf Cover des Stadtjournals

"Lernen fördern geht neue Wege" so die Überschrift einer Berichterstattung in der Ausgabe 12, August 2011, im Stadtjournal Ibbenbüren. Auf dem Coverfoto sind die LeiterInnen der Ibbenbürener Kinderland-Einrichtungen und Geschäftsführer Bernhard Jäschke zu sehen. Die Kinder des Kinderlandes Kunterbunt in der Breiten Straße mussten kurz auf Ihre Spieleisenbahn im Außenbereich verzichten, die als...



MEHR

Kinderland- MitarbeiterInnen qualifizierten sich zu Ersthelfern!

Vom 14.11. – 16.11.2011 qualifizierten sich an drei Nachmittagen aus den Kinderland Einrichtungen Am Wittenbrink, Wagnerstraße, Nelkenstraße, Kunterbunt, Lotte-Büren und Rheine elf ErzieherInnen im Bereich Erste Hilfe zum Ersthelfer um für etwaige Notfälle mit Kindern gut gerüstet zu sein.

Unter fachkundiger Anleitung einer Mitarbeiterin der Johanniter lernten die TeilnehmerInnen die neue stabile...



MEHR

Kinderland gGmbH bildet verstärkt aus

„Wir wollen dem drohenden Fachkräftemangel entgegenwirken und stellen jetzt in allen neun Kinderland-Tageseinrichtungen Anerkennungspraktikanten ein “, so Geschäftsführer Bernhard Jäschke. | Die Ausbildung als Erzieherin gliedert sich in eine schulische 2-jährige Ausbildung und ein folgendes praktisches einjähriges Anerkennungsjahr.

„In der Erzieherinnen-Ausbildung legen wir großen Wert darauf,...



MEHR

Notgruppe: Nein! - Verlässliche Betreuung: Ja!

Der Begriff „Notgruppe“ missfällt. Diese Betreuungsform wird an Schließungstagen Eltern angeboten, die keine Möglichkeit haben, ihr Kind anderweitig „unter zu bringen“. „Eine Notgruppe ist keine Notaufnahme“, so bringt es eine Kinderland-Leiterin auf den Punkt. Die Kinderland gGmbH sieht  dieses Angebot als Selbstverständlichkeit. „So verstehen wir unseren Job.“

Formulierungen wie Bedarfs- , ...



MEHR

Inhouse-Fortbildung für die Kinderland-Mitarbeiterinnen

Die Qualität der pädagogischen Arbeit in den Kinderland- Einrichtungen wird unter anderem durch die Qualifizierung der MitarbeiteriInnen gesichert. Als Träger von neun Einrichtungen mit über 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat die Kinderland gGmbH die Möglichkeit diese Seminare vor Ort, als Inhouse-Fortbildungen anzubieten.
Beispielsweise finden von Februar 2012 bis Februar 2013 in insgesamt...



MEHR

Der Turnverein Ibbenbüren in Aktion:

Wann: Sonntag, 26. August 2012 ab 11 bis 14 Uhr  | Wo: an und in der Kreissporthalle | Mit einem vielseitigen Familienprogramm: Mit der Band: Sputnik | Für Kinder: Stationenlauf, Mitmachaktionen für groß und klein | Für Kleinkinder: Bewegungsparcours, Sinneswahrnehmung, Essen und Trinken.
Und wir Ibbenbürener Einrichtungen (Kinderland Familienzentrum Am Wittenbrink, Kinderland Familienzentrum...



MEHR