Neues vom Lernen fördern - Unternehmensverbund

Zertifizierung zum Bewegungskindergarten

Unsere Zertifizierung zum Bewegungskindergarten und die Auszeichnung unseres kinderfreundlichen Sportvereins TV Jahn findet am Sonntag, 19. 09. 2010 ab 11.00 Uhr  an der Josef-Pieper-Schule in Rheine statt.
Zu den anerkannten 19 Bewegungskindergärten in 12 Gemeinden unseres Kreises kommen dieses Jahr weitere 16 Einrichtungen aus Greven, Horstmar, Ibbenbüren, Lengerich, Lotte, Neuenkirchen und...



MEHR

"Eistag" im Kinderland

Wer schafft es, dass die Kinderaugen so wunderschön strahlen? Für Ahmed Hodroj, Inhaber des Eiscafes Nuraghe, Emsstr. 86 und Kindergartenvater von Nassim und Joana, war das am letzten Tag vor den Ferien eine Leichtigkeit. Kurz entschlossen belieferte er das Kinderland an der Ludig-Erhard-Str.1 mit soviel farbenfrohem Eis, dass neben allen Kindergartenkindern auch die Eltern, Geschwister, Gäste und...



MEHR

Anmeldetage

Sie suchen für das kommende Kindergartenjahr (ab dem 01. 08. 2011)
einen Tagesstättenplatz für Ihr Kind und interessieren sich für unsere Einrichtung?  Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch und nehmen die Anmeldung Ihres Kindes gerne entgegen am:

▪ Montag, 15. 11. 2010
von 14.30 – 17.30 Uhr

▪ Dienstag, 16. 11. 2010
von 14.30 – 16.30 Uhr.



MEHR

Drachenfest an der Hünenborg

Wer in den vergangenen Tagen einen Blick zum Himmel geworfen hat, staunte nicht schlecht. Die blauen Ungeheuer waren in Wirklichkeit die beliebten Kinderland-Mülltüten-Drachen. Diese hatten die Kinder mit ihren Eltern bereits Tage zuvor im Kindergarten gebastelt und phantasievoll bemalt. Alle waren begeistert von der einfachen Anleitung und der großen Wirkung. Tage später war es soweit. Alle...



MEHR

Kinderland beteiligt sich an Papageiensuche

Papagei Pepe ist wieder Zuhause. Maik Grevinga ist erleichtert: Sein Papagei, eine Grünstirnamazone namens Pepe ist endlich wieder zuhause. Nachdem der Papagei entflogen war, hatte Maik auch im Kinderland Rheine gefragt, ob die Kinder beim Suchen helfen würden. Und das taten sie mit Begeisterung. Den ganzen Tag suchten die Kinder ihr Außengelände ab und schauten auf Wippe und Schaukel, ob Pepe...



MEHR

Neuer Elternbeirat

Am Dienstag, 12. 10.10 wurde der neue Elternbeirat gewählt.
Wir gratulieren allen Eltern zur Wahl und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit. Zur Seite "Unser Elternbeirat":



MEHR

Wir wünschen

allen Familien ein besinnliches Weihnachtsfest, einen fröhlichen Jahreswechsel, ein gesundes und erfolgreiches, von Glück begleitetes neues Jahr 2011!



MEHR

Was die Erzieherinnen mit Lenas Ohren machten….

Es war Freitagabend. Lena saß in der Badewanne. Schließlich mussten noch die Haare gewaschen werden. Das war wie immer die Aufgabe ihrer Mutter.
Vorsichtig massierte sie Lenas Kopf mit einem duftenden Shampoo. Auf die Frage: “Lena, wie sieht es denn heute mit der Reinigung deiner Ohren aus? Hast du sie schon alleine gewaschen?“ reagierte Lena unerwartet mit größter Panik. „Nein, nein, bitte nicht...



MEHR

Jung trifft Alt: Im Marienstift in Rheine begegnen sich Generationen

„In der Jugend studiert man Erwachsene, um klug zu werden. Im späteren Leben studiert man Kinder, um glücklich zu werden“, schrieb einst der Schriftsteller Peter Rosegger. Dass viel Wahres an dieser Feststellung ist, beweisen die Besuche der Kids des Kindergartens Kinderland im Marienstift.

Auf dem Parkplatz der Altenwohnanlage herrscht helle Aufregung: Fünf Kinder springen aus den Autos ihrer...



MEHR

Zahnpasta selbst gemacht

Während der Zahnarzt Dr. Plenter mit den Eltern die „Zahngesundheit“ thematisierte, hatten die Kinder die Möglichkeit, selbst Zahnpasta herzustellen. Mit viel Aufmerksamkeit und Spaß konnten sie die verschiedenen Zutaten kennen lernen und abwiegen. „Das riecht aber gut“, stellte Linus genussvoll fest und goss mit großer Vorsicht den Kirschtee in die Schüssel, wo dieser mit Tonerde und...



MEHR

Ki - Ta - Karneval

Karnevalistische Raketen feuerten die Kinder und Erzieherinnen, die passend zum Thema „Hexerei und Zauberei“ verkleidet waren, beim alljährlichen Karnevalsfest ab. Die Kinder feierten in allen Gruppen und begannen den Tag mit zauberhaften Leckereien. In der Bewegungshalle gab es ein gemeinsames Programm mit Disco und Zaubershow für alle. Die Kinder waren begeistert und freuen sich schon auf die...



MEHR

Hokus Pokus fidibus

Mit vielen spannenden und lustigen Zaubertricks begeisterte der erfahrene Zauberer Fredo die Kinder und Eltern im Kinderland Rheine. Einige Kinder durften sich sogar als Zauberlehrling behaupten. Da staunten auch die Erzieherinnen nicht schlecht als Rion Ryschka sein Zaubertalent unter Beweis stellte und zwei echte Tauben herbeizauberte.

Selbst die Mutter eines Kindergartenkindes wurde vom...



MEHR

Was macht die Feuerwehr….

…. „Menschenleben retten“, antwortete Rion (5,7 Jahre) aus dem Kinderland Rheine dem Feuerwehrmann auf diese Frage. Diese und viele andere Fragen erarbeiteten die Wackelzahnkinder mit dem Feuerwehrmann Peter Vogelsang. Dieser hatte auf die unterschiedlichen Äußerungen und Fragen immer kindgerechte und anschauliche Beispiele.

Die Kinder wussten am Ende, dass die Feuerwehr nicht nur Brände löscht,...



MEHR

Fahrradführerschein

Theoretisch waren die „Wackelzähne“ bestens auf ihre Fahrradführerscheinprüfung vorbereitet. Fragen wie z. B.: „Wie muss mein Fahrrad ausgestattet sein?“ oder „Wie verhalte ich mich im Straßenverkehr?“ konnten alle perfekt beantworten. Somit war der 1. Teil der Prüfung für alle erfolgreich verlaufen und mit selbstsicherer Erwartung folgte anschließend der praktische Teil, der so einige kniffelige...



MEHR

Eiersuche im Wald

Auch in diesem Jahr war es wieder soweit. Alle Kinder aus dem Kinderland Rheine gingen mit ihren Eltern auf erwartungsvolle Hasenjagd und Eiersuche in den Elter Wald. „Ich sehe was, ich habe etwas gefunden“, tönte es schon bald aus allen Richtungen. Stolz präsentierte Nick ein eingetütetes Osternest, eine gelbe Schale, gefüllt mit Ostergras, bunten Eiern und einem Vogel aus Ton. „Den Vogel kann...



MEHR

Großeltern im Kinderland

Mit Frühlingsliedern und einer kleinen Aufführung begann unser Nachmittag, an dem viele Groß- und Urgroßeltern unserer Tagesstättenkinder teilgenommen hatten. Bei Kaffee und von den Eltern gespendeten, selbst gebackenen Kuchen ließen es sich Groß und Klein gut gehen und vergnügten sich anschließend mit Bastel- und Bewegungsangeboten.

Die Großeltern genossen die gemeinsame Zeit mit ihren Enkeln im...



MEHR

Zum Muttertag

wurden die Mütter in diesem Jahr mit phantasievoll gestalteten Setdeckchen überrascht. Diese wurden am Freitagnachmittag mit Unterstützung der Väter, des Freundes der Mutter, des Opas oder der Oma, des Patenonkels, der großen Schwester oder des großen Bruders mit viel Freude und liebevoll als gemeinsames Kunstwerk gestaltet. Bleibt zu hoffen, dass die Unterlage mit duftendem Kaffee und leckerem...



MEHR

Kinderkleiderbörse

In der Kindertagesstätte Kinderland, Ludwig-Erhard-Straße 1, in Rheine findet am Samstag, 14. Mai 2011 von 14 bis 16 Uhr wieder eine Kinderkleiderbörse statt.
Es gibt wie immer eine große Auswahl an Kinderkleidung, Zubehör, Spielsachen und vieles mehr.
Für das leibliche Wohl sorgt wie jedes Jahr eine Cafeteria mit leckeren selbstgebackenen Kuchen und Torten. Zusätzlich werden auch in diesem Jahr...



MEHR

Aktionsgrillparty

Spiel, Spaß und Bewegung war das Thema des diesjährigen Familienfestes im Kinderland Rheine. Am Donnerstag den 19.05.11 trafen sich die Kinder mit ihren Familien auf der großen Wiese vor dem Kindergarten. Nach einer gemeinsamen Begrüßung, durch die Einrichtungsleiterin Hildegard Gunka, hatte jeder die Möglichkeit an Stationen verschiedene Aktionen mitzumachen. Beim Sackhüpfen konnten sich die...



MEHR

Die kleinen Waldforscher

Der Wald in Elte war an mehreren Tagen Ausflugsziel für die Kinder aus dem Kinderland Rheine. Begleitet wurden sie vom Waldräuber, der sich hier bestens auskannte und auf alle Fragen kluge Antworten wusste. Es wurden Blätter, Früchte und Insekten gesammelt, beobachtet und benannt. Blätter, Moos, Zweige, Rindenstückchen etc. wurden phantasievoll verarbeitet und als Raumschmuck für den Kindergarten...



MEHR

Selbst gebauter Grill als Abschiedsgeschenk

Da staunten die Erzieherinnen aus der Tageseinrichtung Kinderland, Ludwig-Erhard-Str. 1 in Rheine nicht schlecht, als am Samstag, 28. 05. 2011, bei der Abschlussfeier der angehenden Schulkinder ein selbst gebauter Grill vorgefahren und enthüllt wurde.
Nachdem die ehemalige Kindergartenfamilie Lehmann freundlicherweise jahrelang ihren großen, auch selbst gebauten Grill für Festlichkeiten und...



MEHR

Sprachförderprogramm Kon-Lab

Das Programm „Frühe Sprachförderung Kon-Lab“, so der offizielle Titel, hat für alle 9 Kinderland – Einrichtungen im Kreisgebiet höchste Priorität. Zum dritten Mal in Folge haben MitarbeiterInnen aus den Kinderlandeinrichtungen die Fortbildung zur „frühen Sprachförderung“ nach Dr. Zvi Penner erfolgreich abgeschlossen.

In sechs theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten haben sie unter der...



MEHR

Platt als Kulturgut im Kinderland Rheine

Ob Luisa Kizio mit dem Vortragen ihres plattdeutschen Gedichtes „Katrin un dat Zuckerklümpken“ die Ursprache unserer Heimat (so Otto Pötter) neu angeregt hat, ist noch nicht endgültig geklärt. Fest steht aber, dass ihr Vortrag Begeisterung auslöste und alle zum Nachsprechen anregte [mit Video].



MEHR

Renovierungsarbeiten faszinieren

Endlich ist es soweit. Das Außenspielgelände im Kinderland Rheine wird umgestaltet. Nun gibt es neben dem Funktionsraum „Bobs Baustelle“ eine echte Baustelle zu bewundern. Die Renovierungsarbeiten der Firma GaLaBau Emsland begeistern und faszinieren die Kinder. Aufmerksam und gespannt beobachten sie das Geschehen, erfreuen sich an den beweglichen Baggern, an den riesigen Hügeln und Kratern.

So...



MEHR

Einheitliche Kinderland-Kleidung

Mit „passt, sitzt gut, modisch, sportlich, angenehmes Material, beste individuelle Auswahlmöglichkeit“, bewerten, loben und testen die Mitarbeiterinnen im Kinderland Rheine ihre neue Kinderland-Kleidung.



MEHR

Kon-Lab: Kinder erforschen die Melodie der Sprache

Kon-Lab, ein wissenschaftlich fundiertes Sprachförderprogramm, wird erfolgreich in allen Kinderland-Tageseinrichtungen für Kinder durchgeführt.
Die Methodik "Sprache und frühkindliche Bildung" verbindet eine umfassende Sprachförderung mit den Lernfeldern der Bildungs- und Orientierungspläne: 

  • Sprache als Grundlage für das Verstehen des zu vermittelnden Wissens.
  • ...


MEHR

Robin Hood – Sozialfond der Kinderland gGmbH lässt Kinderaugen strahlen

Tochterunternehmen des Lernen fördern e.V. und die Kreissparkasse Steinfurt unterstützen Kinder:
 „Es ist nicht selten, dass Eltern ihre Kinder zu einer externen Veranstaltung abmelden, wenn Sie zum Beispiel den Eintrittspreis nicht zahlen können“, so Marina Hengstler, Leiterin der Kinderland Tageseinrichtung für Kinder in der Wohngebiet Fordweg-Ost, Am Wittenbrink.
Für diese Lücken gibt es keine...



MEHR

KiBiz: Gemischte Zwischenbilanz

Saerbeck/Kreis Steinfurt - Die Zwischenbilanz zum Kinder-Bildungsgesetz (KiBiz), die bei einer öffentlichen Veranstaltung des Paritätischen im Saerbecker Bürgerhaus gezogen wurde, fiel nicht wirklich gut aus. Martin Künstler vom Landesverband des Paritätischen hatte zu Beginn noch einmal die Ziele in Erinnerung gerufen, die mit dem KiBiz erreicht werden sollten. Er kritisierte, dass von den zur...



MEHR

Kinderland gGmbH hat eine "Springerin" eingestellt

Sie heißt Sandra Gritz, ist  23 Jahre alt und arbeitet zurzeit als Erzieherin in der Kinderland Tageseinrichtung für Kinder in Horstmar. Hier gefällt es ihr gut, doch sie weiß, dass sie hier nicht dauerhaft bleiben wird: Irgendwann wird sie zu einer anderen Kinderland-Einrichtung wechseln.

Und das ist auch so gewollt: Die Kinderland gGmbH hat eine Springerin eingestellt, die allen neun...



MEHR

Kinderland auf dem Weg zur Zertifizierung „ Anerkannter Bewegungskindergarten“

24 Mitarbeiterinnen (Leitungen und Gruppenleitungen) der neun Kinderland
Kindertageseinrichtung in Trägerschaft des Lernen fördern e.V. haben sich qualifiziert.
70 Lerneinheiten in Theorie und Praxis mussten absolviert werden, um sich als Übungsleiter eines Bewegungskindergartens zu qualifizieren. Durchgeführt wurde diese Qualifizierung in Kooperation mit dem Kreissportbund.
Als...



MEHR

Moppelalarm: Gesund und fit im Kinderland

Ibbenbüren. „Es ist ein so brisantes Thema, dass ich hier von einer Zeitbombe sprechen möchte“, so die einleitenden Worte des Lernen fördern Geschäftsführers Bernhard Jäschke. Er präsentierte ein Konzept der Kinderland gGmbH, einer Tochter des kreisweiten Trägers Lernen fördern, mit der Überschrift „Gesund und fit im Kinderland“. Hier geht es um die Bausteine Gesundheitserhaltung und -förderung.
„...



MEHR

Einheitliches Outfit der Kinderland-Fachkräfte

Groß und leuchtend strahlt das Kinderland-Logo auf dem Rücken der neuen Fleecejacken und T-shirts der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinderland gGmbH. Modisch kombinierbar tragen die Kinderland-Angestellten nicht nur ein Kleidungsstück, sondern erweitern das „CI“, das Corporate Identity, auch Unternehmenspersönlichkeit genannt. Es entsteht durch den abgestimmten Einsatz von Verhalten,...



MEHR