Neues vom Lernen fördern - Unternehmensverbund

Ich bin Vanessa Burns,

19 Jahre alt und komme aus Ibbenbüren. In den letzten drei Jahren habe ich das Berufskolleg in Ibbenbüren besucht und belegte dort den Bildungsgang: Erzieherin und Allgemeine Hochschulreife. Seit August 2009 bin ich nun im Kinderland Wagnerstraße tätig und mache in der Wirbelwindgruppe mein Anerkennungsjahr zur Erzieherin.



MEHR

Herzlich willkommen!

Auch dieses Jahr begrüßen wir in unserer Einrichtung Kinderland Wagnerstraße recht herzlich die neuen Kinder, die seit dem 01.08.2009 bei uns sind. In jeder unserer drei Gruppen haben wir neue Kinder dazu bekommen.

In der Sausebrausgruppe: Timo, Jette, Jarne, Max, Dean, Maja und TimIn der Wirbelwindgruppe: Luis, Philipp, Lion, Jolina, Josef, Kim, Steffen, Nikolai, Angelina und SarahIn der...



MEHR

Kinder flexibler betreuen

Ibbenbüren. Vor 30 Jahren schickten Eltern ihre Sprösslinge in den Kindergarten, weil der Kontakt mit Gleichaltrigen gut für die Entwicklung der Kleinen ist. Heute haben viele überhaupt keine andere Wahl. Sie gehen arbeiten und sind darauf angewiesen, dass ihre Kinder derweil gut betreut sind.

Längst sind Kindergärten nicht mehr nur vormittags geöffnet. Die angebotenen Betreuungszeiten entsprechen...



MEHR

Kennenlernfrühstück der Sausebrausgruppe

Am Samstag, den 26. September 2009 trafen sich die Eltern und Kinder der Sausebrausgruppe im Kindergarten.
In der Turnhalle war ein leckeres Frühstücksbuffet aufgebaut.
Es gab Brötchen, Gurke, Paprika, Ei, Kaffee und viele andere Leckereien.
Die Kinder und Erzieherinnen hatten für die Eltern noch ein Lied vorbereitet.  Nach dem Lied : „Ich hol mir eine Leiter“ haben wir gemeinsam gefrühstückt.
Es...



MEHR

Kennenlernnachmittag der Wirbelwindgruppe

Bei tollem Wetter trafen sich am Dienstag, den 22. September die Eltern und Kinder der Wirbelwindgruppe am Aasee. Diesen Tag nutzten alle Beteiligten um sich beim klönen und spielen besser kennen zu lernen.
Zunächst ging es mit einer spannenden Bildersuche um den Aasee herum, anschließend konnten Eltern und Kinder am Spielplatz bei einem Picknick verweilen. Es war ein schöner Nachmittag, schade...



MEHR

Neues Spielzeug weckt Kreativität

Die neuen Körbchen für die Kinder waren der Renner bei uns im Kindergarten Kinderland Wagnerstraße. Die Kinder hatten viele gute Ideen. Entweder wurden die Körbchen als „Haus für die Tiere“ oder als gemütlicher Schlafplatz für die Kinder genutzt. Vor allem unsere jüngeren Kinder fühlten sich in „ihrem“ Körbchen sehr wohl.



MEHR

Kooperation Kindertageseinrichtung und Michaelgrundschule

Am Mittwoch, den 07.10.2009 hatten unsere zukünftigen Schulkinder Besuch von der Klasse 3a aus der Michaelschule in Bockraden. Sie wurden begleitet von den Müttern Frau Lammerskitten und Frau Unnewehr. Fast allen Kindern war unsere Einrichtung vertraut. Wa-ren sie doch bis vor 3 Jahren noch selbst hier als Kindergartenkind gewesen. Trotzdem waren sie sehr aufgeregt und überlegten „ werde ich alles...



MEHR

Kennenlernnachmittag der Donnerblitzgruppe am 01.Oktober 2009

Am Donnerstag, den 01. Oktober 2009 war die Donnerblitzgruppe für einen Nachmittag auf dem Bauernhof „ Löbke“ zu Besuch. Besonders die großen Strohballen waren eine große Attraktion, auf denen die Kinder toben und klettern konnten.
Zwischendurch hatten wir uns mit Picknick gestärkt.

Es war ein sehr erlebnisreicher Tag für die Kinder und Eltern der Donnerblitzgruppe.



MEHR

Besuch im Elisabeth Krankenhaus in Ibbenbüren

Einen spannenden Nachmittag verbrachten die Schulkinder der Kindertageseinrichtung Kinderland Wagnerstraße im Krankenhaus.
Zu Beginn wurden wir im Eingangsbereich begrüßt und jeder musste sich die Hände desinfizieren um Ansteckungen vorzubeugen.
Wir konnten viele Bereiche des Krankenhauses besuchen und durften miterleben wie ein Patient eingeliefert wurde.
Die sechsjährige Melina hatte großen Mut...



MEHR

Weihnachtsfeiern in der Kindertageseinrichtung Kinderland Wagnerstraße

Am 14., 15. und 17. Dezember wurden alle Kinder und Großeltern zu einer Weihnachtsfeier in die Donnerblitzgruppe, Wirbelwindgruppe und Sausebrausgruppe eingeladen.
Zunächst wurden im Stuhlkreis Weihnachtslieder gesungen, Weihnachtsspiele gespielt und Weihnachtsgeschichten gehört. Anschließend wurde es bei Kaffee und Plätzchen so richtig gemütlich.
Der Höhepunkt jeden Nachmittages war das „Theater...



MEHR

Praktikantin aus Frankreich im Kinderland Nelkenstraße

Adeline Asthecade ist im Rahmen eines Auslands –Aupair - Aufenthaltes im Kinderland Nelkenstraße für drei Wochen als Praktikantin beschäftigt.  
Adeline, 18 Jahre alt,  kommt aus Frankreich, aus dem Ort Plazgst in der Bretagne.
Dort lebt sie mit ihren Eltern und einen Bruder zusammen.
Bei ihrer Gastfamilie,  der Familie Kruse, Eltern der Kinder Kurt und Paul Kruse (beide werden in der Einrichtung...



MEHR

Besuch bei der Feuerwehr am 20.01.10

Im Kindergarten haben wir beim „ Schule spielen“ viel über die Feuerwehr erfahren. Wir haben Bilderbücher und Geschichten gehört, ein Notfalllied gelernt und experimentiert…. Was brennt, was kann nicht brennen.
Dann war es schon etwas tolles, als wir mit den Schulkindern zur  Feuerwehrstation gefahren sind. Der Feuerwehrmann hat uns viele Dinge gezeigt die ein Feuerwehrmann braucht z. B....



MEHR

HELAU, HELAU, HELAU

In diesem Jahr stand unser Karnevalsthema unter dem Motto „Karneval im Dschungel.“ Der Kindergarten verwandelte sich mit Unterstützung der Kinder in einen Dschungel. Der Höhepunkt war dann Donnerstag, der 11. 02. 2010.
Alle Kinder konnten verkleidet in den Kindergarten kommen. Nach einem Stuhlkreis in den Gruppen, hatten die Kinder die Möglichkeit sich am Dschungelbuffet zu bedienen. Zu lustiger...



MEHR

Tolle Tage im Schnee

Endlich war der Winter da und in diesem Jahr mit richtig viel Schnee.
Tolle Tage haben die Sausebraus-, Donnerblitz- und Wirbelwindkinder im Schnee erlebt. Gemeinsam haben wir Winterspaziergänge gemacht oder sind zum nahe gelegenen Rodelberg gelaufen um zu rodeln.
Nach der Abfahrt gab es leckere heiße Getränke zum Aufwärmen.
Auf dem Spielplatz haben wir große Schneemänner gebaut, die sogar eine...



MEHR

Neue Mitarbeiterin in der Sausebrausgruppe!

"Ich bin Yvonne Bücker, 21 Jahre alt und wohne in Rheine.  Seit dem 15. Februar 2010 arbeite ich als Ergänzungskraft in der Sausebrausgruppe, im Kinderland Wagnerstraße. Zuvor war ich eineinhalb Jahre in einer Kindertagesstätte in Rheine tätig. Schwerpunkt meiner Arbeit war dort das gruppenübergreifende Arbeiten in 3 Gruppen. Somit lernte ich früh während meiner Tätigkeit als Erzieherin...



MEHR

Projektarbeit zum Bildungsplan: Mein Körper & Ich

Im Januar und Februar haben sich die Kinder mit der Anerkennungspraktikantin (Vanessa Burns Kinderland Wagnerstraße ) getroffen, um ihre fünf Sinne kennenzulernen. Die Kinder haben in dieser Zeit ihren Seh-, Fühl-, Geruchs-, Geschmacks- und Gehörsinn entdeckt. Hierzu trafen sie sich einmal in der Woche, um jeweils einen Sinn genauer anzuschauen und kennenzulernen.

 

Bilderbuchbetrachtung und...



MEHR

Die Verkehrspuppenbühne zu Besuch

Es war für die Kinder ein tolles Ereignis, als zwei Polizistinnen am Vormittag mit der Verkehrspuppenbühne den Kindergarten betraten.
Zunächst durften alle zuschauen, wie die große Puppenbühne aufge-baut wurde. Danach ging es zusammen in den Stuhlkreis. Hier konn-ten die Kinder mit den Polizistinnen viele Fragen erarbeiten und be-antworten
z.B.   Wie überquere ich eine Straße?Was mache ich bei...



MEHR

„Wege aus der Brüllfalle – wenn Eltern sich durchsetzen müssen!"

Einladung zum Elternabend: In der Erziehung ist Respekt und Gewaltlosigkeit oberstes Gebot. Aber Eltern müssen sich auch durchsetzen. Wie sich also verhalten?
Was soll man tun, wenn Kinder nach fünfmaligem Bitten immer noch nicht reagieren? Einmal nett und höflich, zweimal nett und höflich und ein weiteres Mal, aber das Kind reagiert nicht, es macht seelenruhig mit dem weiter, was es angefangen...



MEHR

Tagesmütter betreuen Kinder - Infoabend

Die Tageseinrichtungen Kinderland Nelkenstraße und Kinderland Wagnerstraße als zukünftiges Familienzentrum im Verbund laden Sie in Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) recht herzlich zu einer Veranstaltung zum Thema:"Tagesmütter betreuen Kinder“    
ein.
Dienstag, den 20. April 2010, 14.30Uhr; Kinderland Wagnerstraße
Referentin : Frau Becker-Vörckel      
kostenlose Teilnahme
   
S...



MEHR

Hurra unser neues Spielgerät ist da!

Endlich ist es so weit, am Mittwoch den 14. April kamen die Bauarbeiter und haben in unserem Sandkasten ein Spielgerät für unsere kleineren Kinder aufgebaut. Beim Aufbau durften die Kinder nur zugucken, damit auch keinem etwas passiert. Aber auch das war für alle schon sehr spannend. Als es dann darum ging, den Sand wieder unter das Spielgerät zu schippen, durften alle Kinder mithelfen und waren...



MEHR

Frühstückstreff für Alleinerziehende

Einladung zum Treff für Alleinerziehende im zukünftigen Familienzentrum Wagnerstraße – Nelkenstraße im Verbund: Die Alleinerziehenden – Runde will ein offener Treffpunkt für Mütter bzw. Väter mit ihren Kindern sein und bietet Raum für Gespräche in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee, Tee usw.  
Im Austausch mit anderen findet man oft Antworten auf eigene Fragen, knüpft neue Kontakte oder kann sich...



MEHR

Fast paradiesische Zustände

Die Kinder erzählen Sandra Rikels, wie es ihnen geht. Dazu verwenden sie Karten mit verschiedenen Gesichtsausdrücken. Die eine zeigt beIspielsweise ein lachendes, die zweite ein ängstliches und die dritte ein trauriges Gesicht. Die Motopädin – sie unterrichtet Bewegungslehre – ermuntert die Kleinen weiter auszuholen. Sie will wissen, warum sich wer, wie fühlt. Die Viererrunde reflektiert auf...



MEHR

Infopost Kinderland Nr. 2 August 2008

Newsletter der Tageseinrichtung für Kinder Kinderland gGmbH Horstmar-Leer

Liebe Eltern der Tageseinrichtung für Kinder,
liebe interessierte LeserInnen!

Diesen Newsletter als Download finden Sie auf der Langtext-Seite.

Was gibt´s Neues

Die Sommerferien sind beendet. Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien sich gut erholt haben.

Wir starten in diesem Kindergartenjahr mit 32 Kindern und begrüßen  sechs...



MEHR

Drei Fahnen fallen vom Himmel - Eltern Kindertag als gelungener Startschuss

„ So seh´n Sieger aus – Shanana...“. Kinder und Eltern des Arche Noah Kindergarten aus Laer jubelten besonders laut beim Start der City Offensive gestern Nachmittag im Horstmarer Gewerbegebiet.
Die Eltern hatten den roten 18Tonnen Doppeldeckerbus des Regionalverkehrs Münsterland (RVM) mit reiner Muskelkraft am schnellsten über die Kurzstrecke am Seil gezogen. Die Kinder saßen drinnen und feuerten...



MEHR

Infopost Kinderland Nr. 1 Januar 2009

Newsletter der Tageseinrichtung für Kinder Kinderland gGmbH Horstmar-Leer

Liebe Eltern der Tageseinrichtung für Kinder, liebe interessierte LeserInnen!



MEHR

Freudige Gesichter in der Grollenburg

Die Kinder der Grollenburg freuen sich riesig über neues Spielmaterial, dass aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes angeschafft werden konnte. Am vergangenen Freitag übergab der Elternrat neue Spiele und Bücher für die Grollengeister und Burgtrolle im Wert von 120 €.
Das Team der Grollenburg bedankt sich ganz herzlich bei allen Eltern, die zum Gelingen des Weihnachtsmarkstandes beigetragen haben.



MEHR

Das Kindergartenjahr 2008 - eine Auslese

Hier finden Sie einen keinen Ausschnitt aus unserem Kindergartenjahr 2008. Viel Spass!



MEHR

Gruseliges in der Grollenburg - Karneval 2009 - Bildergalerie

Ganz gruselig ging es in der Grollenburg an Karneval zu. Lauter Gespenster und Hexen verzauberten die Kita. Natürlich waren auch Prinzessinnen und Feen vertreten, die uns mit ihrem schillernden Outfit zum staunen brachten.

 



MEHR

„Kinder stark machen“ im Kinderland

„Darf ich´ deine Schokolade essen?“ Ganz zaghaft sagt das Mädchen „Nein“. Es wird nicht gehört und schon hat der Junge ihr die Schokolade einfach weggenommen.  
Olaf Schawe und Petra Wilde vom Dojoteam aus Altenberge erläutern den interessierten Eltern das Projekt zum Thema „Selbstbehauptung und Selbstschutz“.
Das Verbund-Familienzentrum Kinderland Horstmar und Leer hatte alle Interessierten...



MEHR

Bildergalerie "Übernachtung im Kindergarten"

Jedes Jahr können unsere Kinder es kaum abwarten. Und dann ist es plötzlich soweit! Der Tag der Kindergarten-Übernachtung ist endlich da! Zunächst gibt es leckere Hotdogs und später treffen alle das Sandmännchen bei der Nachtwanderung. Die Nacht ist natürlich wirklich kurz und nach dem Frühstück werden die müden, aber glücklichen Kinder von ihren Eltern wieder abgeholt.



MEHR

Gesundes Frühstück

Die Kinder der Grollenburg hatten die Steinfurter Landfrauen eingeladen, um gemeinsam mit ihnen ein gesundes Frühstück herzurichten. Es wurde Gemüse und Obst geschnippelt und auch ein leckeres Rührei durfte nicht fehlen. Am Vortag haben die „Wackelzähne“ einen landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb besichtigt…



MEHR

Maigang

Die Sonne strahlte mit den Kindern der Grollenburg um die Wette, als sie sich auf zum Maigang machten. Familie Schulze-Pröbsting hatte alle Kinder auf ihren Hof eingeladen. Dort konnte ausgiebig gespielt und getobt werden. Zum Abschluss gab es noch eine leckere Wurst vom Grill.



MEHR