Neues vom Lernen fördern - Unternehmensverbund

3. Unternehmensverbund-Meeting

Vorab: Die wichtigste aller Fragen, die sich die über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmensverbundes Lernen fördern im Bürgersaal in Strothmanns Fabrik in Emsdetten stellten, wurde beantwortet: Was passiert im Juni 2022, wenn die heutige Geschäftsführung bestehend aus den Herren Jäschke und Lünenborg „abdankt“. Es ist beabsichtigt, zu gegebener Zeit, die Stelle auszuschreiben....



MEHR

"Herr Rossi sucht das Glück"

Vortragsreihe der Offenen Ganztagsschulen des Lernen fördern fortgesetzt



MEHR

Von 8 auf 24

Geschäftsführung ehrt Sportabzeichen-Absolventen



MEHR

10/20/25 Jahre dabei

Ehrungen für langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter



MEHR

Annika Kreling

ist Schützenkönigin auf dem einzigartigen Betriebsfest des Lernen fördern e. V.



MEHR

Neue Mitarbeitende

aus allen Unternehmensbereichen wurden begrüßt



MEHR

Anja Karliczek

Bundesbildungsministerin überreicht "Weiterleitungsvertrag von Mitteln" für das Projekt BoP (Berufsorientierungsprogramm)



MEHR

Bernhard Jäschke

Überraschungsempfang für den Geschäftsführer zum 35-jährigen Betriebsjubiläum



MEHR

Weihnachten kann kommen

Auch eine Zeit des Lesens und Vorlesens!



MEHR

Kunst der Grenzziehung

Thomas Grüner referiert auf Einladung der OGS in Greven



MEHR

Energie sparen, aber richtig

Das Thema Energiemanagement hat für das Unternehmen Lernen fördern einen hohen Stellenwert. Ein effektiver Energieverbrauch schützt unser Klima und reduziert die Kosten für den Energieverbrauch. Aus diesem Grund verfügen wir über ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001. Für jede Liegenschaft des Lernen fördern ist eine Energiebeauftragte oder ein Energiebeauftragter für...



MEHR

Top Arbeitgeber

Betriebsplus 5.0 | Lernen fördern ausgezeichnet



MEHR

Aus Münster,Bohmte und Heek

Geschäftsführung und Betriebsrat begrüßen neue Mitarbeitende aus dem Unternehmensverbund



MEHR

445 Jubiläumsjahre

Spektakuläre Ehrung von 28 Lernen fördern - Mitarbeitenden



MEHR