You are simply the best…

Integrationsfachdienst des Kreises Steinfurt verabschiedet Alfred Franke in den Ruhestand

Bei frischen Brötchen und leckerem Kaffee verabschiedeten die 18 Integrationsberater des Kreises Steinfurt ihren langjährigen, geschätzten Kollegen, Alfred Franke, in den wohlverdienten Ruhestand.
„Wir sind einerseits sehr froh dich in unserem Team gehabt zu haben und andererseits sehr traurig, dass du uns nun verlässt.“ Fachdienstleiter, Josef Wenning eröffnet mit einer kleinen Rede die vertraute Runde.

Das Team, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Trägers Lernen Fördern e. V. Kreisverband Steinfurt und den Kooperationspartnern Mathias Stiftung in Rheine, dem Caritas Verband Emsdetten-Greven und dem Kreis Steinfurt, verabschiedete am 08. Mai 2018 ihren Kollegen Alfred Franke. Im Rahmen der „Flexi-Rente“ bleibt er zumindest den Kolleginnen und Kollegen des Trägers Lernen fördern, im Rahmen des Betriebsrats-vorstandes, erhalten. Doch für die Arbeit im Integrationsfachdienst ist die Zeit nun gekommen. Alfred Franke arbeitete seit acht Jahren mit Herz und Verstand in dem Bereich Übergang Schule- Beruf. Besonders seine Schülerinnen und Schüler werden ihn vermissen. Er unterstütze sie sowohl bei der beruflichen Orientierung als auch bei lebenspraktischen Dingen. Von der intensiven Vorbereitung auf den Umgang mit Vorgesetzten und der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Berufsfeldern, begleitete und unterstützte Alfred Franke „seine“ Schülerschaft. Ziel des Ganzen war und ist dabei stets die Erprobung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit erhöhtem Förderbedarf bei der Integration auf ebenjenen. Dies gelang ihm auch sehr oft. „ Es hat mir sehr viel Freude gemacht mit den Schülerinnen und Schülern und dem tollen Team zusammen zu arbeiten. Ich werde ab und an, in meinem Garten, an euch denken.“ Bedankte sich der frisch gebackene Rentner mit einem breiten Grinsen im Gesicht, bei seinen Kolleginnen und Kollegen.
Doch nicht nur seine Schützlinge werden ihn vermissen. Auch seine zahlreichen Kolleginnen und Kollegen vom Integrationsfachdienst. Daher fiel der Abschied zwar nicht leicht, wurde aber mit einem deftigen Frühstück, in netter Runde, im inklusiv betriebenen Café Leselust in Emsdetten gefeiert. Seine Kolleginnen und Kollegen danken Alfred Franke für die stets unterstützende und wohlgesonnene Begleitung der Schülerschaft sowie die kollegiale Haltung gegenüber seinen Kolleginnen und Kollegen.


von links nach rechts: Gertrud Eßmann, Marietta Elpers, Josef Wenning (Fachdienstleiter), André Dahlhoff, Ruth Schulte, Brigitte Duseck, Petra Dicke, Ulrich Muldbücker, Andrea Schnückel, Lena Lehmann, Linda Rezmer, Christian Lis, Georg Hillebrand, Guido Gehrmann
Vordere Reihe:
Heidi Panning, Alfrd Franke, Jutta Rodrigo
Es fehlen:
Christian König, Diana Röhrich


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.