Wuppis Abenteuer-Reise durch die phonologische Bewusstheit geht weiter…

Sprachförderprogramm mit Begeisterung gestartet!

Kinderland Rheine Ludwig-Erhard-Straße

 „Wuppis Abenteuer zur phonologischen Bewusstheit“ ist ein Sprachförderprogramm, bei dem die Kinder gemeinsam mit der Handpuppe Wuppi das Ohrentraining absolvieren. Bei diesem Ohrentraining meistern die Kinder viele verschiedenen Übungen zum Thema hören, reimen, Silben bilden, Bilden von Sätzen und Lauterkennung. Wenn sie alle Übungen erfolgreich gemeistert haben, sind die Kinder Ohrenkönige und Wuppi ist der neue König vom Planeten Wupp.

Am Montag kam Noah ganz aufgeregt in die Gruppe und erzählte: „Mama hat gesagt, dass Wuppi wieder zu uns in den Kindergarten kommt!“, und so war es dann auch. Pünktlich zum neuen Jahr kam der friedlich quiekende Alien namens Wuppi wieder zu uns in die Blaue Gruppe. Ein paar Kinder kannten Wuppi bereits schon vom letzten Jahr, aber viele Kinder kannten ihn auch noch gar nicht. Um unseren außerirdischen Freund besser kennenzulernen, hat er uns ein paar Geschichten mitgebracht, die von den pädagogischen Fachkräften vorgelesen werden. Wuppis Geschichten waren so spannend, dass die Kinder gar nicht genug bekommen konnten. Umso mehr freuten sich die Kinder dann, als Wuppi endlich zu uns in die Blaue Gruppe kam, um gemeinsam mit den Schulkindern am Ohrentraining teilzunehmen. Die erste Reise war dann ganz besonders aufregend. Gemeinsam mit einem Zauberspruch haben wir das Wuppi-Mobil in einen Bus verwandelt und haben uns auf den Weg gemacht, um das kleine Glöckchen zu suchen. Hierbei mussten die Kinder ganz genau hinhören, um aus verschiedenen Geräuschen dann das Glöckchen heraushören zu können. Und tatsächlich – die Kinder haben es gemeinsam in seinem Versteck mit Wuppi gefunden. Und so ging es wieder auf die Heimreise.

Wir freuen uns auf viele weitere spannende Reisen mit unserem Freund Wuppi und bleiben ganz gespannt!

Eske Burrichter


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.

Datenschutz


Ich stimme zu.

Liebe Mütter, liebe Väter,

um einen sicheren Umgang mit den Fotos Ihres Kindes/Ihrer Kinder zu gewährleisten, haben wir den Zugriff auf die Bilder mit einem Passwort geschützt. Dieses ist nur für Ihre Einrichtung und nur für ein Kindergartenjahr gültig.

Ich verpflichte mich:

  • Das Passwort nicht an Dritte weiterzugeben
  • Die Fotos aus der Fotogalerie ausschließlich für private Zwecke zu nutzen
  • Die Fotos aus der Fotogalerie keinen Dritten zur Verfügung zu stellen bzw. zugänglich zu machen
  • Die Fotos aus der Fotogalerie nicht über soziale Medien (z.B. Facebook, Twitter, WhatsApp) zu verbreiten

Wir erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Fotogalerie und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf unserem Server ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Verwendete IP-Adresse

Ich verpflichte mich, die oben ausgeführten Regelungen einzuhalten. Es ist mir bewusst, dass ein Verstoß gegen die Regeln zu Ansprüchen führen kann. Ich hafte für alle Ansprüche, die sich aus einem von mir herbeigeführten Schaden ergeben.