Wir schaffen das! – Face to face

Weitere Lockerungen beim Lernen fördern, Bildung und Teilhabe

 „Mit diesen Lockerungen können wir jetzt glücklicherweise noch mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer begleiten“, so der stellvertretende Geschäftsführer Ludger Lünenborg.

 

Durch die klare Definition der Quadratmeterzahl der Schulungs- und Beratungsräume zu der Anzahl der erlaubten Teilnehmer, war die Anzahl der Teilnehmer, die von den Lernen-fördern-Fachleuten betreut werden, leider sehr begrenzt. „

 

Viele der Menschen, die wir auf dem Weg in den Beruf begleiten, sind in der jetzigen Situation besonders verunsichert, und das teilweise leider zu recht“, so Lünenborg.

 

Jetzt bietet die NRW Corona-Schutz-Verordnung die Möglichkeit, dass bei festen Sitzordnungen die Schulungsräume wieder voll belegt werden können. Alle Hygieneregeln werden selbstverständlich weiter eingehalten.

Somit können nun wieder alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die in Projekten des Lernen fördern von 350 pädagogischen Fachkräften gefördert werden, in unseren Einrichtungen wieder face- to face betreut werden. „Wir schaffen das!“, so Ludger Lünenborg.


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.