„Wir freuen uns auf die Schulkinder!“

Tim (6 Jahre) fragte: „Was macht ihr eigentlich den ganzen Tag in der Schule?“

Jonte (6 Jahre) sagte dazu: „Lernen!“ Lenny (7 Jahre) ergänzte: „Rechnen, Schreiben und Lesen.“

 

Am Dienstag waren die Spatzenkinder sehr aufgeregt und voller Vorfreude. Gespannt warteten die Spatzenkinder auf die ehemaligen Kindergartenkinder die jetzt die erste Klasse besuchen. Alle haben sich auf ein gemeinsames Wiedersehen gefreut. Die Spatzenkinder hatten viele Fragen an die Schulkinder. Sophie (5 Jahre) fragte: „Wie ist die Lehrerin?“ Lenny (7 Jahre) antwortete: „Unsere Lehrerin ist ganz nett!“ Tim (6 Jahre) fragte: „Was macht ihr eigentlich den ganzen Tag in der Schule?“ Jonte (6 Jahre) sagte dazu: „Lernen!“ Lenny (7 Jahre) ergänzte: „Rechnen, Schreiben und Lesen.“ Aber auch die Schulkinder hatten Fragen an die Spatzenkinder. „Lenny (6 Jahre) fragte: „Was macht ihr denn, den ganzen Tag im Kindergarten?“ Hana (4Jahre) antwortet: „Wir melden uns an, da wo wir spielen möchten.“ Lutz (5 Jahre) sagte: „Wir sagen nicht mehr im Morgenkreis ob wir über Mittag sind und ob wir schon gefrühstückt haben.“ Melina (5 Jahre) erzählte: „Das Wasserbett ist weg!“ Johanna (4 Jahre) fügte hinzu: „Ja, wir brauchten mehr Platz zum Spielen.“ Tim (6 Jahre) erklärte: „Das Wasserbett steht jetzt oben in der Drachenhöhle, darum heißt dieser Raum jetzt nicht mehr Kuscheloase, sondern Spatzennest.“ Nachdem alle Fragen geklärt waren, haben die Kinder gemeinsam im Spatzennest und anschließend Draußen auf dem Spielplatz miteinander gespielt. Anschließend wurde gemeinsam Kuchen gegessen, den die Spatzenkinder für die ehemaligen Kindergartenkinder am Vormittag gebacken hatten. Es war ein sehr schöner Nachmittag und alle haben sich sehr gefreut sich wiederzusehen. Verena Brink


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.