Wer will fleißige Handwerker sehen?

Der muss zu den Kindern ins Kinderland gehen

Als die Kinder der roten Gruppe eines Morgens Maler-Werkzeuge entdeckten, war die Freude groß. Sofort wurden die Wände „gestrichen“ und bemalt – natürlich nur im Spiel. Einige Kinder wussten auch, dass der Maler ein Handwerker ist und was Handwerker so machen.

Schnell wurde untereinander besprochen, welche weiteren Handwerker es noch gibt - Klempner, Maurer und „Bauarbeiter“ wurden benannt. So berichtet z.B. ein Kind: „Ein Handwerker war schon mal bei uns zu Hause. Er hat ganz neue Rohre gemacht. Jetzt sind die Rohre super gut!“ Die rote Gruppe hat sich in eine richtige Baustelle verwandelt. Alle Bauklötze der Kita, ob groß oder klein, wurden zusammengetragen und es wurde wie bei den richtigen Maurern angefangen zu arbeiten. Die Kinderwerkzeuge waren dabei eine große Hilfe. So haben sich die Kinder der Gruppe spielerisch mit dem Thema Handwerker beschäftigt.

Stanislav Möllenkamp


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.

Datenschutz


Ich stimme zu.