Was sind logische Konsequenzen?

Das Schmetterlings-Nähstudio

Logische Konsequenzen sind unmittelbare Erziehungsmaßnahmen, die sich aus der Situation ergeben oder zu ihr passen. Sie stehen idealerweise in einem direkten zeitlichen und inhaltlichen Zusammenhang mit dem Verhalten des Kindes.

Es ergab sich eines Tages bei den Schmetterlingen, dass im Nebenraum ein etwas wildes Spiel im Gange war. Auf einmal kam ein Kind zu seiner Erzieherin gelaufen und klagte, das schöne Elsa – Kissen sei kaputt gegangen. Auf die Frage seitens der Erzieherin was wir denn nun tun können, kamen verschiedene Antworten: „Das Kissen müssen wir reparieren.“ „Ja, wie repariert man denn ein Kissen?“ Wir müssen es kleben.“ „Nein, wir müssen es nähen.“ „Meine Mama kann gut nähen.“ „Ja, aber deine Mama ist ja nicht hier. Also müssen wir das Kissen nähen.“

Gesagt, getan. Es wurde Nähmaterial geholt, ein Kind ausgewählt, welches sich zu traute zu nähen und nach einer Erklärung, wie man näht, nähte das Kind mit ein paar Stichen die Naht vom Kissen wieder zusammen. Es dauerte gerade mal 3 Minuten, aber das Interesse der Kinder, die zugeschaut hatten, war so groß geworden, dass auch sie nähen wollten. Wir hatten insgesamt 3 Nähnadeln. Also konnten 3 Kinder nähen. Aber es wollten noch mehr Kinder nähen. Da es schon nach 14 Uhr war, wurde eine Mutter beim Abholen gefragt, ob sie denn vielleicht noch Nähnadeln zu Hause hätte, die sie uns morgen geben könne. Wir konnten es kaum glauben, aber tatsächlich: Am nächsten Morgen um 8.30 Uhr fragten die Kinder ganz begeistert, ob sie denn wieder nähen können.

Und von da an für 2 Wochen hatten wir von morgens bis zur Abholzeit unser Schmetterlings – Nähstudio eröffnet.


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.