Was können wir nur machen?

Wir backen etwas leckeres!

Das neue Jahr beginnt leider mit einem Lock down! Es sind nur wenige Kinder in der Einrichtung und unsere Arbeit geht weiter. Die Kinder hatten die Idee etwas zu backen. Zuerst haben die Kinder einen leckeren Fantakuchen gebacken, anschließend noch Schokobrötchen aus Quark-ÖL-Teig. Diese leckeren Brötchen haben wir am nächsten Tag zum Frühstück gegessen. Mhhhh, sehr lecker und zu empfehlen. Hier die Rezepte … Schokobrötchen Rezept Zutaten:

-325g Mehl

-½ Päckchen Backpulver

-250g Magerquark

-75g Schokostückchen

-1 Päckchen Vanillezucker

-60g Zucker

-90ml Öl

-2 Eier

-2 EL Milch

-1 Prise Salz

Zubereitung:

Backofen auf 190° (Ober -/ Unterhitze) vorheizen. Mehl und Backpulver mischen. Dann alle restlichen Zutaten zufügen und mit einem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit dem Eisportionierer oder zwei Esslöffeln gleichmäßig große Teile abstechen (es sollten circa 9 – 10 Brötchen werden) und diese mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen für 20-30 Minuten goldbraun backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Fanta Kuchen Rezept Zutaten:

-350g Weitenmehl

-1 Päckchen Backpulver

-230g Zucker

-1 Päckchen Vanillezucker

-1 Prise Salz

-4 – 5 Eier

-200ml Orangenlimonade

-130ml Speiseöl

-Butter oder Margarine für das Blech

Zubereitung: Bevor wir mit dem Teig beginnen, das Backblech mit etwas Butter oder Margarine einfetten und den Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zuerst vermischen wir das Mehl zusammen mit dem Backpulver und geben es in eine Schüssel. Dann werden Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz, die Eier, Die Limo und das Öl hinzugefügt und mit einem Handrührgerät verrührt. Anschließend geben wir die Masse auf das eingefettete Backblech und streichen den Teig glatt. Wir schieben es für circa 20 Minuten in den Ofen, bis der Kuchen schön goldgelb ist. Viel Spaß beim nachbacken…


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.