Was hat sich denn da auf unserem Außengelände versteckt?

Eine verspätete Osterüberraschung sorgt für große Kinderaugen

Die aufmerksamen Kinder unserer Einrichtung haben am Montagvormittag eine Überraschung auf unserem Außengelände entdeckt. Nach einem ausgiebigen gemeinsamen Frühstück mit einigen Leckereien zogen sich daher alle Kinder an, um genau nachzuschauen, was da auf dem Außengelände so bunt leuchtete.
Viele bunte Eier hatten sich überall versteckt, im Gras und in den Blumenbeeten, hinter Sträuchern und Bäumen und auf unseren Spielgeräten.

Bei einigen Verstecken musste man genau hinsehen, denn ein grünes Ei im Blumenbeet fällt fast gar nicht auf. ‚‚Schau mal, hier sind noch mehr.‘‘ und ‚‚Die Eier machen Geräusche, sie rasseln.‘‘ hörte man über das Außengelände rufen. Natürlich wurde sich untereinander geholfen.

Den wachsamen Augen der Kinder entging kein Versteck und so hatte am Ende des Tages jedes Kind ein buntes Rassel-Ei gefunden.

Im Morgenkreis konnte die Überraschung dann sogar noch für die nötige musikalische Untermalung genutzt werden.

Lydia Butau


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.