„Was fressen Pferde eigentlich? Und wie? Mit den Lippen oder mit den Zähnen?“

Mit dieser Frage haben sich Lennard und Jakob am Montagmorgen beschäftigt.

Am Dienstag haben wir diese Fragestellung mit in den Morgenkreis genommen und auch die anderen Kinder gefragt, wie und was Pferde denn eigentlich fressen?

Anton sagte: ,, Die fressen Heu!‘‘

Lea sagte :,, Möhren und Äpfel‘‘

Alina sagte :,, Gras‘‘

Und zum Schluss sagte Mats noch :,, Die fressen auch Brot und Brötchen``

Mona, kannst du uns sagen was Mooni alles frisst?

Mittwoch zum Morgenkreis hat Mona dann einige Sachen mitgebracht, was Pferde denn alles so fressen.

Heu, Hafer, Gras, Brötchen, Leckerlies, Möhren, Äpfel.

Diese Futtermittel haben Lea und Jakob dann auch noch nach gesund und ungesund sortiert. Gesund sind Heu, Gras und etwas Hafer. Nicht gesund beziehungsweise wovon Pferde weniger fressen sollten sind Möhren, Äpfel, Brötchen und Leckerlies. Das sind nämlich nur Süßigkeiten für Pferde, sagte Lea. Lea hat bei dem letzten Besuch auf dem Reiterhof schon gut aufgepasst, denn dort hat Mona es auch schon erklärt.

Zum Abschluss haben wir noch gemeinsam ein Plakat gestaltet, auf dem die Futtermittel der Reihe nach sortiert sind. Von gesund bis ungesund.

 

Wir sind gespannt, welche spannenden Dinge wir noch über Pferde erfahren!

Mona Perschke


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.