Vortrag in Greven: "Herr Rossi sucht das Glück" Wie Aspekte der Glücksforschung unser Wohlbefinden beeinflussen.

Jetzt schon vormerken! Donnerstag 06. Juni 2019 um 19:30 Uhr im GBS-Zentrum, Greven

Eintritt: 4 Euro, Kartenreservierung unter 02571 98221

Die Referentin: Yvonne Michel, Diplom-Sozialpädagogin beim Caritasverband in Aachen. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Themen Glück, Zufriedenheit und Resilienz.

Der Vortrag: Alle Menschen streben irgendwie nach Glück. Doch im beruflichen und privaten Alltag ist es nicht immer ganz einfach, Glücksgefühle zu erleben. Manchmal machen wir es uns dabei auch unnötig schwer. Glücklichsein hat nämlich wenig mit Besitz oder Status zu tun, sondern vor allem mit seelischem Wohlbefinden. Und das wiederum hängt u.a. davon ab, wie wir Dinge bewerten, welche Ziele wir uns setzen und was wir im Leben als wichtig erachten. Was ist Glück überhaupt? - Aspekte der Glücksforschung. Warum glücklich sein? - Positive Auswirkungen des Glücklichseins auf die Gesundwerdung und -erhaltung. Kann der Mensch sein Glück beeinflussen? - Förderung von Glücksfaktoren. Was können Sie selbst tun, um glücklich(er) zu werden? - Kennen lernen von Glückstechniken. Was können wir tun, damit Kinder zu glücklichen, gesunden Menschen heranwachsen? - Vermittlung von  Glückstechniken in der Erziehung

Referentin: Yvonne Michel (Diplom-Sozialpädagogin)

Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.