Umgestaltung der Beete

Wir schaffen Platz für neue Gemüsepflanzen

Kinderland Greven Wilhelm-Busch-Straße

Gemeinsam mit den Kindern haben wir kürzlich das Beet umgegraben und fünf Pflanzen aus dem Hochbeet in das andere Beet umgepflanzt. Die Kinder brachten die Idee ein, dass wir mehr Platz im Hochbeet benötigen, um noch mehr Gemüse, Pflanzen und Kräutern anzubauen. Im letzten Jahr konnten wir schon ein paar Tomatenpflanzen dort platzieren, die auch wirklich toll gewachsen sind. Durch das Umpflanzen der Pflanzen haben wir nun diesen zusätzlichen Platz geschaffen, um bald auch noch andere Sorten an Gemüse einzupflanzen. Wir sind gespannt darauf, gemeinsam mit den Kindern zu beobachten, wie demnächst neuen Pflanzen gedeihen und wachsen. Zudem freuen wir uns natürlich schon jetzt auf die Verkostung.