Tatütata die Feuerwehr ist da !

Die Schulkinder besuchen die Feuerwehr

Kinderland Emsdetten Habichtshöhe

 

Wie jedes Jahr war es an der Zeit, dass unsere Schukis die örtliche Feuerwehr besuchen. An der Feuerwehr angekommen, hat uns auch schon Feuerwehrmann Markus begrüßt. Daraufhin hat er uns durch die Feuerwehrwache geführt und uns ganz viel darüber erklärt was dort alles passiert, wenn ein Notruf in die Zentrale eingeht. Bevor wir uns aber mit dem Thema Feuerwehr näher beschäftigten, haben wir uns zunächst einen Krankenwagen mal von innen angeschaut und durften dem Feuerwehrmann helfen ein Kind auf die Liege und in den Krankenwagen zu befördern. Im Anschluss haben wir uns die Garderobe angeschaut, denn die Feuerwehrmänner brauchen nämlich eine ganz spezielle Ausrüstung um z.B das Feuer zu bekämpfen oder kleine Katzen von Bäumen zu retten. Dazu gehören unter anderem ein feuerfester Overall, Stiefel, ein Helm und vieles mehr. Wenn der Notruf eingeht braucht der Feuerwehrmann ein schnelles Fahrzeug sowie auch seine Ausrüstung um den Einsatz bestreiten zu können. Feuerwehrmann Markus hat uns hierfür seine Wärmebildkamera gezeigt. Anhand der Wärmesignatur die die Form eines Menschen zeigt, gelingt es dem Feuerwehrmann inmitten der lodernden Flammen die Person in Not zu finden und zu retten. Die Kinder bekamen ebenfalls die Möglichkeit das Gerät auszuprobieren, indem sie ihre Handabdrücke am Feuerwehrwagen hinterlassen haben und ihre Wärmesignatur am Gerät erkennen konnten. Danach hat Feuerwehrmann Markus die große Einsatzleiter die sich auf dem Dach des Feuerwehrwagens befindet ausgefahren und die Kinder kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ganz zum Schluss kam das große Highlight, alle Kinder wurden zum Innenhof gerufen, wo die Kinder zu zweit mit dem Wasserschlauch spritzen konnten. Das war ein ganz schön aufregender Tag, indem die Kinder ganz viel über unsere örtliche Feuerwehr erfahren haben.

Maxi