Starke Angebote für Emsdetten

Berufswahlmesse am 9. und 10. Mai auf dem Messegelände EMS-Halle

Auch in diesem Jahr ist der Unternehmensverbund Lernen fördern wieder mit den drei Unternehmensbereichen Bildung und Teilhabe, Kinderland und Dienstleistungen auf der Berufswahlmesse 2019 auf dem Messegelände Ems-Halle in Emsdetten vertreten. Am Donnerstag, 09. Mai um 17:00 Uhr öffnet die Messe mit 122 Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen. Mittendrin, direkt neben der Arbeitsagentur, präsentiert der Unternehmensverbund Lernen fördern seinen gemeinschaftlichen Stand.

Am Donnerstagabend ist die Berufswahlmesse für alle Jugendlichen, Eltern und weitere Interessierte geöffnet. Am Freitag besuchen Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen aus Emsdetten und Saerbeck die Veranstaltung im Rahmen des Schulunterrichts. Die Besucher der Berufswahlmesse können sich über verschiedene Ausbildungsangebote und duale Studiengänge informieren. In persönlichen Gesprächen mit Unternehmensvertretern können sie Informationen über Ausbildungsmarkt aus erster Hand erhalten.

„Wir freuen uns das wir wieder mit drei starken Angeboten, Kinderland, Bildung und Teilhabe und unserem Inklusionsunternehmen Lernen fördern Dienstleistungen auf der Emsdettener Berufswahlmesse vertreten sind“ freuen sich Petra Fettich, Carolin Schmidt, Doro Witt (alle Kinderland GmbH), Ralf Schöpper, Gero Mocciaro (Lernen fordern Dienstleistungen) und Marion Diekmann und Willi Dierksen (Bildung und Teilhabe) mit ihren Teams auf viele interessante Gespräche am Messestand.

Weitere Informationen:
www.emsdetten.de/berufswahlmesse2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freuen sich auf viele interessante Gespräche am gemeinsamen Stand auf der diesjährigen Berufswahlmesse in Emsdetten (v.l.) Gero Mocciaro (Lernen fördern Dienstleistungen), Marion Diekmann (Lernen fördern, Bildung und Teilhabe), Carolin Schmidt (Kinderland Hummertsbach), Doro Witt (Kinderland Habichtshöhe).

Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.