Sommerfest bei Sommerwetter

10 Jahre in der neuen Betriebsstätte

Die Idee kam aus der Mitarbeiterschaft: Wir sind jetzt 10 Jahre in dieser Betriebshalle, wollen wir das nicht feiern? Gesagt, getan: Ein Orga-Team bestehend aus Sandra Imhoff, Martina Verspohl und Andreas Schmalbrock luden nicht nur die eigenen Kolleginnen und Kollegen inklusive der Bauabteilung, sondern auch Geschäftsführung und den Aufsichtsrat ein. Zelte waren aufgestellt. Bierzeltgarnituren und Stehtische waren vorbildlich dekoriert und so stand ein paar gemütlichen Stunden nichts im Wege. Man suchte sich an diesem heißen Samstagnachmittag Schatten, als Betriebsleiter Ralf Schöpper die Gäste begrüßte und kühle Getränke reichte.

Gefordert wurden die Gäste bei dem vorbereiteten Quiz, welches Anlass zu der ein oder anderen Diskussion gab: Weißt du noch als…? Wann war denn noch einmal unsere damalige Ministerpräsidentin Hannelore Kraft da? Und seit wann gibt es eigentlich unsere Bauabteilung? Mit den meisten richtig beantworteten Fragen hatte dann auch der stellvertretende Lernen fördern Geschäftsführer Ludger Lünenborg die Nase vorne. Ein gutes Händchen hatten die Vorbereiter auch bei der Wahl des Caterers, da war man sich einig. „Es sollte mal was Besonderes sein!“, so aus dem Kreise der Organisatoren.

 

Die Umzüge:

2004 wurde das Unternehmen mit einigen wenigen Mitarbeitenden gegründet. Heute arbeiten 45 Menschen für den Inklusionsbetrieb.
Hier die Stationen bevor am 1. Juli 2009 die jetzige Betriebshalle an der Gustav-Wayss-Straße in Emsdetten bezogen wurde.
01.04.2004 Emsdetten-Sinningen, knapp 1.000 qm
01.05.2007 Emsdetten, Rudolf-Diesel-Straße 2, 2.500 qm
01.10.2007 zusätzlich Emsdetten, Hollefeldstraße, 2.000 qm


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.