Papier schöpfen mit den Schlautigern

Die Schlautiger besuchen das Industriemuseum am Piesberg in Osnabrück und werden zu kreativen Papierschöpfern.

Die angehenden Schulkinder (in unserer Einrichtung Schlautiger genannt) planen mit den ErzieherInnen für das letzte Kindergartenjahr einige Ausflugsziele. Ein von uns geplantes Angebot war das Papier schöpfen im Industriemuseum am Piesberg in Osnabrück. Mit Matschhose und Gummistiefeln bewaffnet haben wir uns auf den Weg gemacht. Nachdem wir mit dem Fahrstuhl 30 Meter in die Tiefe gefahren sind, sind wir durch den alten Stollen gelaufen und haben dort ein Fledermaushotel entdeckt. Nach diesem spannenden Erlebnis ging es für uns weiter in den „alten Pferdestatt“, wo die Kinder ein Fühlerlebnis für alle Sinne erwartete. Zuerst wurde uns erklärt, wie wir die Masse herstellen um Papier zu schöpfen. Als die Masse mit Hilfe von uns und einer Maschine fertig war, haben alle Kinder einen Schöpfrahmen bekommen, um aus einer riesigen Schüssel das Papier zu schöpfen. Jeder konnte für sich entscheiden ob das Papier weiß sein soll, oder mit bunten Farbnuancen gestaltet wird. Nach 2,5 Stunden mussten wir unseren Tatendrang leider stoppen, um uns auf den Rückweg zum Kindergarten zu machen.

Angela Ruppert


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.