Neue Bewohner bei den Bären

Wir bekommen Schnecken

Bei uns in der Gruppe verändert sich gerade etwas. Nicht nur das die Großen Bärenkinder jetzt Eulenkinder sind und auch einige Bienenkinder nun neue Schränke bei den Bären haben… Jetzt steht hier auch noch ein leeres Aquarium rum. Aber warum? Wir haben 5 neue Gruppenmitglieder. 5 Schnecken, genaugenommen Achatschnecken. Sie sind noch ganz klein und daher noch in einem großen Lupenglas untergebracht. Heute wurden uns die noch sehr kleinen Schnecken vorbeigebracht. Sie sind gerade eine Woche alt. Pia, die uns die Schnecken vorbeigebracht hat, hat uns einiges über die Schnecken erzählt. Sie mögen Wasser und buddeln sich gerne in Erde ein. Sophie: „Essen gerne Löwenzahn“ Daniel: „Und Gurke“ Im Moment muss man noch sehr aufpassen, dass das Haus der Schnecken nicht kaputtgeht weil der Panzer noch ganz weich ist. Wir haben die Schnecken heute mal rausgenommen und auf der Hand krabbeln lassen. „Das fühlt sich kitzelig an.“ beschreibt Emily Wir sind gespannt auf die nächsten Tage. Wie schnell wachsen die Schnecken? Geben wir ihnen Namen? Was können wir mit ihnen machen?

Carolin Vanheiden


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.