Lara Stepanek

eröffnet Kinderland Eschstraße | Kinderland – Sunrise für das bemerkenswerte Team

 

„Nichts ist so lange wie ein Provisorium“, so Grevens Bürgermeister Peter Vennemeyer in seinen Grußworten zur Eröffnung der Kinderland-Einrichtung im Herzen von Greven an der Eschstraße 8.

Das Gebäude, 1972 als Wohnhaus gebaut und genutzt, beherbergte provisorisch bereits seit 2017 Kinder für den Übergang, die dann 2018 in das Kinderland an der Teichstraße umzogen. „Schnell war dann die Idee geboren, dass dieser Kindergarten auch Kindergarten bleiben soll“, so die stolze Einrichtungsleiterin Lara Stepanek.

So zogen zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 56 Kinder in die dreigruppige Kindertageseinrichtung, die zwischenzeitlich einen schicken Anbau erhalten hat, ein. Ein Kindergartenzuhause ist geschaffen worden und der Umbau hat, so wird jeder Besucher feststellen, dem Charme dieses Hauses keinen Abbruch getan, denn viele Elemente, wie z.B. Fußböden, Kachelöfen und Stuckdecken sind auch im Inneren des Gebäudes erhalten worden.

In den Geschäftsführer-Grußworten ließ Bernhard Jäschke, die Zusammenarbeit mit der Stadt Greven noch einmal Revue passieren: „Frau Tenhaken, 20 Jahre hatten wir nur eine dreigruppige Einrichtung in Greven, danach kam irgendwie eine Lawine auf uns zugerollt, die nicht mehr aufzuhalten war und inzwischen haben wir hier vier Einrichtungen!“

Lob verteilte auch Grevens Bürgermeister Peter Vennemeyer: „Hier möchte man noch einmal Kind sein. In diesem verwunschenen Garten passt ein Spielplatz doch wunderbar hinein! Tun Sie sich keinen Zwang an!“ Der symbolische Schlüssel, den Architekt Bernhard Krause mitgebracht hat, („Ein alter Schlüssel für ein altes Haus.“) überreichte er dem Eigentümer Mark Wieschhörster, der ihn dann aber umgehend an Leiterin Lara Stepanek abgab. Ihr Team, 10 Erzieherinnen und Erzieher, erhalten von ihr das größte Lob und das Versprechen, dieses am anstehenden Teamtag mit selbstgemachten Cocktails, ihrer Neukreation dem „Kinderland-Sunrise“, zu verwöhnen.

Am Nachmittag des sonnigen Sonntages machten sich viele Grevener am Tag der offenen Tür ein Bild von dieser besonderen Kinderland-Einrichtung.


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.