Jedes Kind ist ein Künstler

„Jedes Kind ist ein Künstler´´

Das Problem ist nur ein Künstler zu bleiben, während man erwachsen wird.“ Zitat von Pablo Picasso Mit diesem berühmten Maler hatten wir uns in den letzten Schuki-stunden intensiver beschäftigt. Daher wollten wir unbedingt mehr über ihn erfahren und sind mit allen 13 Schukis am 18.06.2019 mit dem Zug nach Münster in das Picasso Museum gefahren. In Münster angekommen, haben wir uns erst einmal ein schattiges Plätzchen gesucht, um uns mit einem Frühstück zu stärken. Dann war es endlich Zeit für die Museumsführung. Eine nette Dame empfing uns herzlich im Eingangsbereich und zeigte uns direkt ein Bild des berühmten Malers. Natürlich erkannten ihn alle auf Anhieb. Die Kunstvermittlerin führte uns dann in die Ausstellung, wo wir direkt mit einer Bildbetrachtung, dem Stier, anfingen. Schnell wurde klar, dass man sich bei einem Bild, wie zum Beispiel dem Stier, auf nur wenige Striche und Linien beschränken kann, so dass der Betrachter es trotzdem noch schnell erkennen kann. Dann waren wir an der Reihe. Wir bekamen ein Bild von Picasso, Welches wir selbst mit wenigen Strichen weiter malen durften. Danach ging es in ein Atelier, in dem schon Pinsel und Wasserfarbe bereitlagen. Die Bilder durften bunt angemalt werden und wurden uns anschließend ausgehändigt. Jeder war stolz auf sein Kunstwerk und jeder staunte auch über die anderen Werke. Der gleiche Anfang, aber durch so viele Ideen gab es viele unterschiedliche, tolle Ergebnisse. Mit vielen Eindrücken und neuen Erkenntnissen verabschiedeten wir uns und zogen weiter durch Münster. Wir entdeckten imposante Bauwerke, Straßenkünstler, den Dom und viele verschiedene Menschen. Wieder suchten wir uns einen schattigen Platz zum Mittagessen, toben und verweilen. Später haben wir auf einem Spielplatz noch etwas gespielt. Allerdings musste bei der Hitze noch schnell ein Wassereis her. Die kleine Abkühlung tat gut und hatten sich alle verdient. Dann ging es schon zurück nach Hause. Viele waren geschafft, haben die Ruhe auf der Rückfahrt genossen und sich auf Zuhause gefreut.

Marina Rösner


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.