Herbstgefühle

Sturm, reifes Obst, andere Herbstfrüchte, bunte Blätter und vielseitige Regenspaziergänge sind ins Kinderland Lotte eingezogen

Endlich ist es wieder soweit. Ein Jahreszeitenwechsel schleicht sich langsam ein und dringt auch immer weiter in das Bewusstsein der Kinder. „Es ist kalt draußen, ich muss wieder eine Mütze auf den Kopf setzen“ murrt Elyas morgens, während seine Mutter seinen Bruder Conner zu den Feldmäusen bringt. Aber mit der einschleichenden Kälte fällt den Kindern auch mit großer Freude allerhand Tolles ein. Momentan zum Beispiel steuern wir jeden großen Kastanienbaum rund um den Kindergarten an, die Feldmäuse haben sogar ihre eigenen Sammelsäckchen gestaltet und machen sich fleißig auf die Suche nach ansprechenden Herbstfrüchten. Und diese Farben der Blätter erst! Rot. Gelb. Braun. Da kann niemand widerstehen. Ausgiebige Spielplatzbesuche dürfen auf unserer Tagesordnung auch nicht fehlen. Wie verändert sich das feuchte Holz auf der Treppe, rutsche ich anders Rutsche herunter an einem lauen Herbstmorgen oder finde ich sogar die sattgrünen Früchte der Eiche nebenan? Wir nehmen den Herbst mit allen Sinnen wahr, und freuen uns diese Zeit so ausgiebig genießen zu können!

Saskia Krischke


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.