„Die Reise der kleinen Tortuga“

Was macht der Müll mit unseren Meeren und wie können wir Müll reduzieren?!

Die Reise der kleinen Tortuga erzählte die Geschichte von der kleinen Schildkröte Tortuga. Sie hat ein Problem- Plastik im Meer. Es schränkt sie körperlich ein und hindert sie daran mit den anderen Schildkröten zu spielen. Sie macht sich mutig und allein auf die Reise, um herauszufinden, woher dieses weiße Etwas an ihrem Bein stammt. Unterwegs trifft sie anderer Meerestiere. Auch sie leiden unter dem Müll. Der Schlachtruf der bunten Gruppe lautet: „ Der Müll soll raus aus unseren Meeren, gemeinsam müssen wir uns wehren!“ Die Kinderlandkinder überlegten gemeinsam wie man Müll vermeiden kann, wie man etwas wiederverwerten kann uns auch ökologisch im Alltag umsetzen kann. Es wurde Müll gesammelt. Auf einer Strecke von 400 m konnten wir im Anschluss eine 5m lange Müllstrecke legen. Wir haben versucht plastikfrei einzukaufen und waren im Edeka erfolgreich. Wir werden in kleinen Schritten versuchen unseren Alltag auf die Müllreduktion zu sensibilisieren.

Katharina Pieper


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.