Die Kinder werden zu Reportern

Heute sind die Kinder in die Rolle eines Reporters geschlüpft. Den ganzen Vormittag haben sie mit einer speziellen Kinderkamera alles fotografiert, was ihnen in die Quere kam und somit dokumentiert.

Das erste Kind startete mit seinem Job, als es von seiner Mutter gebracht wurde. Gemeinsam mit den Erziehern wurde geguckt, wie so eine Kamera funktioniert und welche Knöpfe sich daran befinden. Dabei haben wir festgestellt, dass es einen Knopf zum Einschalten und einen Knopf zum Fotos machen gibt. Das war schon sehr spannend.

Das nächste Kind hatte schon ein bestimmtes Ziel im Blick, was fotografiert werden sollte: Die eigene Puppe. Also wurde die Puppe auf den Tisch passend hingesetzt und losgeknipst.

Als fast alle Kinder die Kamera benutzt hatten war der Akku leer. Gemeinsam haben wir überlegt, was nun zu tun ist. Die Lösung war schnell gefunden. Die kleinen Reporter kannten sich schon gut mit der Kamera aus und wussten, wie man diese wieder aufladen kann.

Somit war der Job für heute erstmal erledigt, aber am Montag geht es damit weiter.

Sarah Stork


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.