Die Gesundheitswoche

Spielerisches Erfahren von gesundem und ungesundem Essen und der Verbind zu körperlicher Bewegung.

Während der Gesundheitswoche vom 14. bis zum 18.10.2019 wurde mit den Kindern spielerisch erarbeitet und erfahren, welche Nahrungsmittel gesund und welche ungesund sind. In einem ersten gemeinsamen Morgenkreis konnten die Kinder anhand eine farblich dargestellten Ernährungs-Pyramide erkennen, welche Lebensmittel viel, mittel oder wenig gegessen werden können. Dann konnten sie Fotos von verschiedenen Lebensmitteln den passenden Farben zuordnen. Darauf aufbauend, wurde im nächsten Morgenkreis darüber gesprochen, warum manche Nahrungsmittel ungesund für uns sind. Dazu wurden leere Verpackungen zur Verfügung gestellt, welche die Kinder benennen und zuordnen konnten. Während eines weiteren gemeinsamen Morgenkreis wurde mit den Kindern erarbeitet, wieso man sich nach dem Essen von den einen Lebensmitteln eher schwer und müde fühlt und nach anderen nicht. In einem Rollenspiel wurde den Kindern die wichtige Verbindung zur körperlichen Bewegung dargestellt, woraufhin gemeinsam ein Bewegungsspiel gespielt wurde. Über die Woche verteilt haben die Kinder auf Papptellern ihr Lieblings Gerichte gemalt/gebastelt/gestaltet. Diese wurden in der Mitte der Halle auf einem Tisch drapiert, damit alle sie anschauen und erraten konnten. Zum Abschluss der Gesundheitswoche wurden zum gemeinsamen Frühstück gesunde Gemüsespieße und Leckereien aus Obst angeboten.

Pia Ossege


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.