Bye, Bye Buckhoffschule...

...die Schule verliert ihren Glanz, wir ziehen in unser neues Kinderland!

Am Mittwoch war es endlich soweit. Der Umzug in das neue Kinderland am Hummertsbach, ging los. Viele Kinder haben für 3 Tage Urlaub gemacht, damit die Erzieherinnen und Erzieher Zeit hatten, um die alte Buckhoffschule leer zu räumen und alle Möbel, Spielsachen, Unterlagen und und und in die neue Einrichtung an der Rheiner Straße zu bringen. Mittwoch wurden fleißig alle Kleinteile in Kartons verpackt. Alle Möbel und Kartons mussten mit Zahlen versehen werden, damit das Umzugsunternehmen am nächsten Tag wusste, wo was hinkommt. Einiges wurde in den privaten Autos der Mitarbeiter schon mal rübergebracht. Drüben wurden dann die neuen Schränke ausgewischt und die Gruppen wurden schon mal vorbereitet, damit dann am nächsten Tag die ganzen Möbel gestellt werden konnten. Donnerstag stand dann ein riesiger LKW mit 10 jungen Männern vor der Tür der Buckhoffschule, um die schweren Möbel, Teppiche, Kartons usw. aufzuladen und in der neuen Einrichtung dann direkt in die passenden Räume wieder abzuladen. In knapp 5 Stunden war fast die ganze Schule leergeräumt. Nur Kleinigkeiten, die am Freitag noch für die Kinderbetreuung genutzt wurden, mussten am nächsten Tag noch rüber geschafft werden. Nach einer kurzen Mittagspause, mit leckeren Schnittchen und Kuchen, die von einigen Eltern gesponsert wurden, ging es dann ans Eingemachte. Die Gruppenräume, das Atelier, die Turnhalle, die Lagerräume, die Mensa, das Büro und der Personalraum, konnten eingerichtet werden. Auch dies ging viel schneller, als im Vorfeld erwartet. Ruckzuck sah das neue Kinderland wohnlich aus und alle freuten sich, nach dem Wochenende mit den Kindern zu starten. An dem Freitag mussten dann nur noch die restlichen Sachen rüber geschafft werden. Glücklicherweise hat der Elternrat seine Hilfe angeboten und ist mit Anhängern hergekommen und hat fleißig mitgeholfen. Dank der vielen helfenden Hände, waren auch die restlichen Sachen schnell drüben und verstaut. Nach getaner Arbeit, gab es dann abends noch eine leckere Grillwurst und ein Kaltgetränk. Die tolle Arbeit muss ja schließlich auch belohnt werden! Am Montag ging es dann endlich los! Alle Kinder durften zum allerersten Mal in ihren neuen Kindergarten. Strahlende und verblüffte Gesichter kamen durch die Tür und jeder musste sich erst mal orientieren und schauen, wo er hin muss. Als nächstes durfte sich jedes Kind einen Eigentumsschrank aussuchen. Das Highlight war dann natürlich der erste Blick in die neue Gruppe. Und es fühlten sich wirklich alle Kinder sofort wohl und manche wollten sogar gar nicht wieder nach Hause! Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Helferinnen und Helfern! Für den leckeren Kuchen, die Schnittchen und der Grillwurst. Es hat alles super geklappt und wir freuen uns sehr, dass wir nun in unserem neuen Kinderland sind! Ihr Team vom Kinderland Hummertsbach


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.