Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Ibbenbüren zu Besuch bei Lernen fördern

Lernen fördern stellt seine Arbeit vor

Am 2.10. besuchte uns der Beirat für Menschen mit Behinderungen der Stadt Ibbenbüren in unseren Räumlichkeiten an der Breiten Straße 4 – 6. Dieser Beirat setzt sich aus Vertretern verschiedener Sozialunternehmen, Vereinen und Verbänden zusammen.

Herr Jäschke, Mitglied des Beirats, stellte die Arbeit von Lernen fördern e.V. vor. Dabei wurde die Beratung von Menschen mit einer körperlichen und psychischen Beeinträchtigung zum zentralen Mittelpunkt des Vortrages.

Besonders interessiert waren die Gäste an den umfangreichen Bildungsangeboten, die Lernen fördern benachteiligten Menschen gegenüber macht. Die Mitglieder fanden besonders gut, dass Lernen fördern sich nicht an denen orientiere, die im Leben und im Beruf gut integriert seien, sondern an denen, die aus multiplen Gründen benachteiligt und auf Unterstützung angewiesen sind. In diesem Zusammenhang stellte Heidi Panning die Arbeit des Integrationsfachdienstes vor.

Dieser Dienst richtet sich an Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen und unterstützt sie bei der Aufnahme einer neuen leidensgerechten Tätigkeit, ebenso gehört die Sicherung bestehender Arbeitsverhältnisse zu den Aufgaben des Integrationsfachdienstes.

Abschließend wurden die Gäste durch die neue Einrichtung geführt und zeigten sich beeindruckt von der modernen und vielfältigen Ausstattung der Räumlichkeiten.


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.