Anja Völkel in Spitzengruppe

AOK-Firmenlauf in Rheine

Zum 5. Mal in Folge nahm der Unternehmensverbund Lernen fördern mit sportlich motivierten Mitarbeitern am 14. AOK Firmenlauf in Rheine teil. Dem Motto ‚Der AOK-Firmenlauf verbindet: Laufend im Team das Betriebsklima und für sich selbst eine gesunde Lebensweise fördern‘ schloss sich unsere Gruppe von KollegInnen gerne an.

Die Strecke von 5,5 Kilometern war zwischen dem Start am Borneplatz, an der Ems bis zur Eisenbahnbrücke entlang und wieder in die Stadtmitte abgesteckt. Den Organisatoren glückte ein reibungsloser Ablauf, worüber alle Teilnehmenden sehr erfreut waren.

An dem spätsommerlichen Freitagabend des 06. September mit Temperaturen um die 20° C fand der Firmenlauf unter besten Bedingungen in Rheine statt. Von den exakt 2025 vergebenen Startnummern gingen 41 an unseren Unternehmensverbund. Dabei waren alle Bereiche unterschiedlich stark vertreten. Aus den Bereichen Bildung und Teilhabe, von den Kinderland Standorten, der Offenen Ganztagsschule sowie Lernen fördern-Dienstleistungen und last but not least aus der Verwaltung liefen Teilnehmende im weißen T-Shirt mit Lernen fördern Logo auf.

Die neue Strecke wurde von unseren Mitarbeitern als schön und herausfordernd beschrieben und dabei von allen bravourös gemeistert. Anja Völkel von der OGS Greven meisterte die Strecke in der beachtlichen Zeit von unter 25 Minuten und landete damit in der Spitzengruppe. Neben dem sportlichen Aspekt stand vor allem der Spaß an dieser gemeinschaftlichen Aktivität im Vordergrund.

Nach dem Lauf nutzten viele die Gelegenheit, sich in der tollen Atmosphäre und bei einem erfrischenden Getränk auszutauschen. Auch im kommenden Jahr 2020 ist eine Teilnahme vom Unternehmensverbund Lernen fördern wieder fest eingeplant.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.