3. Unternehmensverbund-Meeting

Vorab: Die wichtigste aller Fragen, die sich die über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmensverbundes Lernen fördern im Bürgersaal in Strothmanns Fabrik in Emsdetten stellten, wurde beantwortet: Was passiert im Juni 2022, wenn die heutige Geschäftsführung bestehend aus den Herren Jäschke und Lünenborg „abdankt“. Es ist beabsichtigt, zu gegebener Zeit, die Stelle auszuschreiben. „Dann muss man sehen, ob es ein oder zwei Köpfe werden!“, so Bernhard Jäschke. Genug Zeit bliebe dann um Kündigungszeiten beim vorherigen Arbeitgeber und Einarbeitungszeiten zu berücksichtigen.

Das war direkt die erste Information derer, moderiert von Verbundleiterin Petra Fettich (links), viele folgten: Was ist in den letzten zwei Jahren passiert? Wie sieht die Zukunft aus? Welche aktuellen Projekte laufen? Viele Menschen waren auf der Bühne, so stellten die neuen Abteilungsleitungen der Verwaltung sich und ihr Team vor. Dass Claudia Wagner, pädagogische Fachkraft beim Lernen fördern und ausgebildete Pflegelotsin für dieses Thema brennt, war unverkennbar. Wie auch Volker Hunsche, der unter der Vorgabe „Du hast 10 Minuten“, die Themenfelder Energiemanagement und Datenschutz mal erläutern sollte.

Raunen gefolgt von großem Applaus erlebte ein gut aufgelegter Geschäftsführer Bernhard Jäschke, als er die wirtschaftliche Entwicklung der einzelnen Unternehmensbereiche vorstellte. Viele Kolleginnen und Kollegen nutzen die Möglichkeit der „Stehtischrunden“. Hier konnten den Mitgliedern des Betriebsrates anonym Fragen gestellt werden. Einige davon wurden dann direkt vorgetragen und von der Geschäftsführung bzw. dem Betriebsratsvorsitzenden beantwortet. Die Antworten zu den anderen gesammelten Fragen werden vom Betriebsrat bearbeitet und veröffentlicht.

Der Lernen fördern Unternehmensverbund bestehend aus dem Lernen fördern e. V. Kreisverband Steinfurt mit seinen Tochtergesellschaft der Kinderland gGmbH und der Lernen fördern -Dienstleistungen gGmbH lädt im zweijährigen Rhythmus seine fast 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Unternehmensverbund-Meeting ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.