10-Jähriges Jubiläum bei Lernen fördern

Stellvertretender Einrichtungleiter Jens Schnellenberg wird überrascht

Auch wenn Jens Schnellenberg kein Jäger ist, ist uns doch der Begriff aus dieser Branche bekannt, weil er selbst ihn häufig zur Begrüßung benutzt. In diesem Falle gebrauchen wir ihn nun als Hochruf zum feierlichen Anlass seines 10-Jährigen Jubiläums bei Lernen fördern.

Seine Karriere bei Lernen fördern begann er in Hamm, sammelte zwischendurch Erfahrungen in der Einrichtung in Rheine und ist nun schon seit mehreren Jahren der Stellvertreter von Norbert Sültemeyer für das Hammer Team.

Seine Kolleginnen und Kollegen überraschten ihn am 01.03.2017 mit einem Büro der anderen Art. Gelbe und rote Luftballons schmückten den Boden und den Tisch. An ihnen waren kleine Kärtchen gebunden, um die Glückwünsche und Sprüche für Jens symbolisch in die Luft fliegen zu lassen.

Nicht zu übersehen war die goldene 10 in Luftballonform, die mit Helium gefüllt noch heute an das Jubiläum erinnert. Auch wenn hier niemand so richtig seine Fanleidenschaft für diesen Fußballverein teilt, freuten sich doch alle über sein strahlendes Gesicht als er eine von Nina Stegemann selbstgebackene FC-Bayern-Torte überreicht bekam.

Auf diesem Wege wünschte das Team ihm nicht nur alles Gute für die weiteren Jahre, sondern bedankten sich auch für seine offene Tür als Stellvertreter und für die täglich ansteckend gute Laune als Kollege.


Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an, um die Fotogalerie zu sehen.