Haus Martinus

Mehr als Wohnen für psychisch erkrankte hörgeschädigte Menschen


Das Haus Martinus in Greven ist eine rehabilitative Einrichtung für psychisch erkrankte hörgeschädigte Menschen. Die dort lebenden 16 Männer und Frauen werden von spezialisierten Fachkräften betreut.

Jedes der wohnlich ausgestatteten Zimmer verfügt über eine Lichtsignalanlage und einen Lichtwecker sowie einem eigenen Fax/Telefon-, Fernseh- und Internetanschluss.

Zum Haus Martinus gehört außerdem eine Außenwohngruppe, die im Zentrum der Stadt Greven liegt und Platz für vier BewohnerInnen bietet.

Neben den Angeboten im Haus Martinus bestehen weitere Kultur-, Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten für Hörgeschädigte in Greven sowie in den benachbarten Städten Münster und Osnabrück.

Wer wird aufgenommen?

Im Haus Martinus werden hörgeschädigte Menschen aufgenommen, die an einer

  • Psychose
  • Neurose
  • Persönlichkeitsstörung

erkrankt sind, aber keine Krankenhausbehandlung mehr benötigen.

Ziele

Ziel der rehabilitativen Maßnahmen ist der Abbau krankheitsbedingter Beeinträchtigungen,die Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit und die soziale Wiedereingliederung.

Hierzu wird gemeinsam mit den BezugsbetreuerInnen ein persönlicher Hilfeplan erstellt, der auf die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Interessen der Rehabilitand-Innen ausgerichtet ist.

Angebote


Das Haus Martinus bietet folgende Hilfen und Behandlungsangebote an:

  • sozialtherapeutische Einzelge-
    spräche und Gruppengespräche
  • lebenspraktisches Training, Belastungserprobung
  • Ergo- und Arbeitstherapie
  • Einleitung einer beruflichen Rehabilitation
  • Bildungs-, Sport- und Freizeitangebote
  • Angehörigenarbeit

Die Einrichtung verfügt über einen eigenen ergotherapeutischen Bereich und arbeitet kooperativ mit einer Werkstatt für psychisch behinderte Menschen unddem Behandlungszentrum für Hörgeschädigte in der Westfälischen Klinik Lengerich zusammen.

Außenwohngruppe

Die Außenwohngruppe ist ein zusätzliches Wohnangebot, das grundsätzlich allen RehabilitandInnen des Hauses zur Verfügung steht, die zukünftig in einer eigenen Wohnung leben möchten.

In der Außenwohngruppe besteht die Möglichkeit, bei geringerer Betreuung eigene Fähigkeiten zur Bewältigung des Alltags zu überprüfen und zu erweitern.

Team

Das pädagogische Team setzt sich aus SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen sowie einem Ergotherapeuten zusammen. Alle MitarbeiterInnen verfügen über Gebärdensprachkenntnisse.      

Martin Ostholt

Leiter der Einrichtung
Fon: 02571 921897-30
E-Mail: ostholt(at)lernenfoerdern.de

 

 

Jan Tecklenborg

stellv. Einrichtungsleiter
Fon: 02571 921897-13
E-Mail: tecklenborg(at)lernenfoerdern.de

Stephanie Austermann

Bereichsleitung Ambulant betreutes Wohnen
Fon: 02571 921897-11
Mobil: 0173 9063270
E-Mail: austermann(at)lernenfoerdern.de

 

 


Claudia Langanke

Pädagogische Fachkraft
Fon:02571 921897-14
E-Mail: langanke(at)lernenfoerdern.de

 

 

Birgitt Lemke

Pädagogische Fachkraft
Fon: 02571 921897-12
E-Mail: lemke(at)lernenfoerdern.de

 

 

Christian Wendker

Ergotherapeut
Fon: 02571 921894-40
E-Mail: wendker(at)lernenfoerdern.de

 

 


Kontakt

Haus Martinus

Eschstraße 14
48268 Greven
Fon: 02571 9218 97-0
Fax: 02571 9218 97-9

Außenwohngruppe 1

Alte Münsterstraße 8
48268 Greven


Außenwohngruppe 2

Stauffenbergstraße 2
48268 Greven

E-Mail: hausmartinus(at)lernenfoerdern.de

 

Ambulant betreutes Wohnen

Eschstraße 14
48268 Greven
Fon: 02571 9218 97-11
Mobil: 0173 9063270
E-Mail: austermann(at)lernenfoerdern.de