Das Sozialkaufhaus in Ochtrup

Eingeschränkte Öffnungzeiten

Verkaufszeiten: 2x pro Woche, dienstags + donnerstags, in der Zeit von 10-12:00 Uhr und 14-16:00 Uhr

Spendenannahme: Montags bis donnerstags, von 8-16:00 Uhr / freitags von 8-12:00 Uhr

 

 

Fundus ist ein Einkaufsangebot speziell für bedürftige bzw. finanziell schlechter gestellte Bürgerinnen und Bürger. Mit einer kostenfreien Abgabe von Gebrauchtwaren rund um den Haushalt kann jeder Spender

  •  die Schaffung von Beschäftigung und Qualifizierung unterstützen,
  •  einkommensschwachen Menschen den Einkauf von gut erhaltenen, gebrauchten Waren des täglichen Bedarfs ermöglichen,
  • durch Wiederverwendung gut erhaltener Waren Ressourcen schonen.

 

Weitere Bilder ansehen

Wie Sie helfen können

Wir suchen gut erhaltene Waren rund ums Wohnen und Wohlfühlen:

  • Haushaltswaren
  • Kinderspielzeug
  • Kleidung
  • Schränke und Einbauküchen
  • Polstergarnituren
  • Betten und Liegen
  • Regale, Unterschränke
  • Elektroartikel
  • Bücher und Bilder

Sie möchten etwas für unser Warensortiment kostenfrei abgeben? Wir holen die Spende auch gerne kostenlos bei Ihnen ab.

Geänderte Öffnungszeiten wärend der Corona-Zeit:

Verkaufszeiten: dienstags + donnerstags, in der Zeit von 10-12:00 Uhr und 14-16:00 Uhr
Spendenannahme: Montags bis donnerstags, von 8-16:00 Uhr / freitags von 8-12:00 Uhr


Ansprechpartner
Kai Oskamp
Lernen fördern
Sozialkaufhaus FUNDUS
Laurenzstraße 98
48607 Ochtrup
Fon: 02553 - 720744
E-Mail: fundus–ochtrup(at)lernenfoerdern.de

 

Wer wir sind
In Trägerschaft von Lernern fördern werden unter dem Dach des Sozialkaufhauses Fundus im Auftrag des jobcenter Kreis Steinfurt AöR Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen angeboten.

Was wir bieten
Mit dem Sozialkaufhaus Fundus wird ein Beschäftigungs- und Qualifizierungsangebot für arbeitslose, erwerbsfähige Leistungsberechtigte (eLb) umgesetzt.

Ziele

  • Training notwendiger Fähigkeiten für den ersten Arbeitsmarkt
  • Arbeit an der eigenen beruflichen Perspektive
  • Arbeit an persönlichen Schwerpunkten/Stolpersteinen
  • Integration in den ersten Arbeitsmarkt
  • Erstellen von individuellen Bewerbungsunterlagen