Der Unternehmensverbund Lernen fördern als Arbeitgeber

1.000 Kolleginnen und Kollegen, überwiegend Erzieherinnen und Erzieher, pädagogische Fachkräfte, Anleiterinnen und Anleiter sowie Lehrkräfte, setzen im Kreis Steinfurt in ihrer täglichen Arbeit die Konzepte der Lernen fördern Unternehmensteile um.

Der Lernen fördern Unternehmensverbund bietet allen seinen Mitarbeitenden moderne Arbeitsplätze und die Möglichkeit Teil der dynamischen Unternehmensentwicklung zu sein. Wir arbeiten mit modernen pädagogischen Konzepten, die unter Beteiligung unserer Kolleginnen und Kollegen in regelmäßig stattfindenden Arbeitskreisen überprüft und weiterentwickelt werden.

Wir verstehen uns als mitarbeiterfreundliches Unternehmen und bieten einen bunten Strauß  an Angeboten an, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Freunden und anderen Verpflichtungen erleichtern sollen.

Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden in ihrer beruflichen Entwicklung. Neben zahlreichen internen und externen Fortbildungsangeboten bieten wir seit einigen Jahren auch regelmäßig ein Nachwuchsführungskräftetraining für Mitarbeitende an, die Lust haben, mehr Verantwortung im Unternehmen zu übernehmen.

Sollten Sie Interesse an der Mitarbeit in einem unserer Unternehmensteile haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung:

Du suchst keinen Job, sondern eine echte Aufgabe? 

 

Dann bist du richtig bei einem der größten Sozialunternehmen im und für den Kreis Steinfurt! Die gemeinnützige Kinderland GmbH bietet mit ihren 21 Einrichtungen im Kreis Steinfurt über 1.500 Plätze für die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern im Alter von 0 Jahren bis zur Einschulung an. Mehr als 350 Erzieherinnen und Erzieher begleiten die Kinder auf ihrem Weg zu eigenverantwortlichen und sozial kompetenten Persönlichkeiten.

Für unsere 21 Einrichtungen im Kreis Steinfurt suchen wir zum 01.08.2025

 

Praxisintegrierte Ausbildung (PiA) als Erzieher (m/w/d) ab 2025!

Die Ausbildung: 

Verknüpfung von fachtheoretischen und fachpraktischen Ausbildungszeiten:

1. Jahr: 3 Tage Schule und 2 Tage Praxis 
2. Jahr: 2 Tage Schule und 3 Tage Praxis 
3. Jahr: erst 3, später 2 Tage Schule

Deine Aufgabe bei uns:

• Übernahme von Betreuungs-, Erziehungs-, und Bildungsaufgaben
• Anwendung altersgerechter pädagogischer Methoden 
• Beobachtung und Reflektion des Verhaltens der Kinder im Team 
• Kontakt zu Eltern bzw. Erziehungsberechtigten


Das wünschen wir uns von dir:

• Freude an der Arbeit mit Kindern 
• gute Kommunikations-, Reflexions- und Konfliktfähigkeit 
• im Team arbeiten 
• hohes Verantwortungsbewusstsein 
• gut beobachten können

Entwicklungsperpektiven:

• Fachverantwortung als Fachkraft für inklusive Erziehung, Kinderschutz, Schulübergang usw. 
• Führungsverantwortung als Gruppenleitung, Einrichtungsleitung, Verbundleitung 
• Teilnahme an Fortbildungen der Lernen fördern - Bildungsmanufaktur 
• Weiterbildung zur Heilpädagogin/zum Heilpädagogen /1,5 Jahre 
• (Duales) Studium Soziale Arbeit

 

Für weitere Informationen stehen dir unsere Verbundleiterinnen Frau Heike Peter-Postler (für Greven, Steinfurt, Horstmar) unter 0173 9063550, Frau Eva Jasper (für Ibbenbüren, Mettingen, Lotte) unter 0152 54695762, sowie Frau Tina Deipenbrock (für Emsdetten, Rheine) unter 0173 9063534 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Dich!

Ausdrücklich begrüßen wir auch Bewerbungen von Menschen mit einer Behinderung.



»Hier online bewerben