Der Unternehmensverbund Lernen fördern als Arbeitgeber

1.000 Kolleginnen und Kollegen, überwiegend Erzieherinnen und Erzieher, pädagogische Fachkräfte, Anleiterinnen und Anleiter sowie Lehrkräfte,setzen im Kreis Steinfurt und in der Stadt Hamm in ihrer täglichen Arbeit die Konzepte der Lernen fördern Unternehmensteile um.

Der Lernen fördern Unternehmensverbund bietet allen seinen Mitarbeitenden moderne Arbeitsplätze und die Möglichkeit Teil der dynamischen Unternehmensentwicklung zu sein. Wir arbeiten mit modernen pädagogischen Konzepten, die unter Beteiligung unserer Kolleginnen und Kollegen in regelmäßig stattfindenden Arbeitskreisen überprüft und weiterentwickelt werden.

Wir verstehen uns als mitarbeiterfreundliches Unternehmen und bieten einen bunten Strauß  an Angeboten an, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Freunden und anderen Verpflichtungen erleichtern sollen.

Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden in ihrer beruflichen Entwicklung. Neben zahlreichen internen und externen Fortbildungsangeboten bieten wir seit einigen Jahren auch regelmäßig ein Nachwuchsführungskräftetraining für Mitarbeitende an, die Lust haben, mehr Verantwortung im Unternehmen zu übernehmen.

Sollten Sie Interesse an der Mitarbeit in einem unserer Unternehmensteile haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung:

Zur Förderung, sozialpädagogischen Beratung und Begleitung unterstützungsbedürftiger junger Menschen auf ihrem Weg zu einem betrieblichen Ausbildungsabschluss, suchen wir als größter Arbeitsmarkt- und Bildungsdienstleister im Kreis Steinfurt für unsere Einrichtung in Greven ab sofort eine

Lehrkraft (m/w/d) für kaufmännische Berufe - Greven

als freie Mitarbeiter:in auf Honorar- oder Übungsleiterbasis oder alternativ geringfügige Beschäftigung (MInijob), mit einem Umfang von 3-6 Wochenstunden für die folgenden Berufe:

  • Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel
  • Verkäufer/Verkäuferin
  • Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement


Fachlich und persönlich - Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im entsprechenden Berufsfeld mit einschlägigier Berufserfahrung
  • Eine Ausbildereignungsprüfung ist gewünscht aber nicht zwingend erforderlich
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz und Eigeninitiative


Abwechslungsreich und gestaltend - Ihre Aufgaben

  • Unterricht in ausbildungsspezifischen und prüfungsrelevanten Fächern
  • Dokumentation des Unterrichts
  • Unterrichtszeiten erfolgen am Dienstagnachmittag bis in den frühen Abend und nach Absprache

 

Sie sind interessiert? Dann bewerben Sie sich gerne online über uns untenstehendes Bewerbungsportal oder senden alternativ Ihre Bewerbung per E-Mail an tanja.panning(at)lernenfoerdern.de . Gerne steht Ihnen und Einrichtungsleitung, Frau Tanja Panning, unter 02571 99295-49 vorab für Fragen zur Verfügung.

Ausdrücklich begrüßen wir auch Bewerbungen von Menschen mit einer Behinderung.

Wir freuen uns auf Sie!



»Hier online bewerben