Der Unternehmensverbund Lernen fördern als Arbeitgeber

1.000 Kolleginnen und Kollegen, überwiegend Erzieherinnen und Erzieher, pädagogische Fachkräfte, Anleiterinnen und Anleiter sowie Lehrkräfte,setzen im Kreis Steinfurt und in der Stadt Hamm in ihrer täglichen Arbeit die Konzepte der Lernen fördern Unternehmensteile um.

Der Lernen fördern Unternehmensverbund bietet allen seinen Mitarbeitenden moderne Arbeitsplätze und die Möglichkeit Teil der dynamischen Unternehmensentwicklung zu sein. Wir arbeiten mit modernen pädagogischen Konzepten, die unter Beteiligung unserer Kolleginnen und Kollegen in regelmäßig stattfindenden Arbeitskreisen überprüft und weiterentwickelt werden.

Wir verstehen uns als mitarbeiterfreundliches Unternehmen und bieten einen bunten Strauß  an Angeboten an, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Freunden und anderen Verpflichtungen erleichtern sollen.

Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden in ihrer beruflichen Entwicklung. Neben zahlreichen internen und externen Fortbildungsangeboten bieten wir seit einigen Jahren auch regelmäßig ein Nachwuchsführungskräftetraining für Mitarbeitende an, die Lust haben, mehr Verantwortung im Unternehmen zu übernehmen.

Sollten Sie Interesse an der Mitarbeit in einem unserer Unternehmensteile haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung:

Für die Durchführung von Lernförderung suchen wir für unsere Einrichtung in Steinfurt

Lehrkräfte (m/w/d) im Programm Ankommen und Aufholen - Steinfurt

stundenweise als freie Mitarbeiter*in, Übungsleiter*in oder geringfügig Beschäftigte (Minijob).


Abwechslungsreich und gestaltend - Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Lernförderung an Grund- und Förderschulen, an weiterführenden Schulen und Berufskollegs in Steinfurt und Umgebung
  • Aufarbeiten pandemiebedingter Defizite in Mathematik, Deutsch, Englisch sowie Lernen lernen und Förderung weiterer Kompetenzen
  • Betreuung von Schüler*innen aller Klassenstufen
  • Unterrichtszeiten sind werktags nachmittags, i.d.R. 90 Minuten

Fachlich und persönlich - Ihr Profil

  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz und Eigeninitiative
  • Spaß an der Zusammenarbeit mit unterstützungsbedürftigen Schülerinnen und Schülern

Sie sind interessiert? Dann melden Sie sich gerne bei unserer Bereichsleiterin für Arbeits- und Ausbildungsförderung, Melanie Seifert, unter 02551 9372-106 oder per E-Mail an seifert(at)lernenfoerdern.de . Alternativ senden Sie uns gerne Ihre Bewerbung über unser untenstehendes Online-Bewerbungsportal.

Ausdrücklich begrüßen wir auch Bewerbungen von Menschen mit einer Behinderung.

Wir freuen uns auf Sie!



»Hier online bewerben