Hilfsnavigation:

Logo Lernen fördern - Klick führt zur Startseite
Zur Startseite des Lernen fördern Kreisverbands

  • "Willkommenskaffee" für neue Mitarbeitende
Geschäftsführung lädt ein [mehr]

    "Willkommenskaffee" für neue Mitarbeitende

    Geschäftsführung lädt ein [mehr]

  • Lernen fördern ist INTERNATIONAL
 250 pädagogische Fachkräfte beschäftigt das Unternehmen: Viele Menschen- viele Kulturen [mehr]

    Lernen fördern ist INTERNATIONAL

    250 pädagogische Fachkräfte beschäftigt das Unternehmen:
    Viele Menschen- viele Kulturen [mehr]

  • Verstehen fremder Kulturen verbessert das Miteinander
Inhousefortbildung mit Dr. Mohammad Heidari [mehr]

    Verstehen fremder Kulturen verbessert das Miteinander

    Inhousefortbildung mit Dr. Mohammad Heidari [mehr]

  • 1 x 1 der Bewerbung
Broschüre von unseren Fachleuten  neu aufgelegt [mehr]

    1 x 1 der Bewerbung

    Broschüre von unseren Fachleuten
    neu aufgelegt [mehr]

News

Neues Land - Neuen Chancen: Verstehen fremder Kulturen verbessert das Miteinander

„Meine Ziele als Trainer sind es, mich durch die Vermittlung interkulturell relevanter Handlungskompetenzen dafür einzusetzen, dass die vielfältigen...[mehr]

21.06.16
Kat: Lernen fördern, LF Emsdetten, LF Greven, LF Ibbenbüren, LF Lengerich, LF Rheine, LF Steinfurt

Es ist mehr als eine gute Tradition beim Lernen fördern in Rheine,

die alten „Herrschaften“ im Hause Kümpers zu Kaffee und Kuchen in die gute Stube der Kümpers Villa einzuladen.[mehr]

13.06.16
Kat: Lernen fördern, LF Rheine

"Willkommenskaffee" - Geschäftsführung lädt ein!

Neue Mitarbeitende beim Lernen fördern e.V., Kreisverband Steinfurt[mehr]

10.05.16
Kat: Lernen fördern, LF Lengerich, LF Rheine, LF Steinfurt

Arbeitsplatz Bioenergiepark

Dieser Aspekt stand im Mittelpunkt eines Besichtigungstermins, zu dem jetzt eine Besuchergruppe des Vereins Lernen fördern nach Saerbeck gekommen...[mehr]

06.05.16
Kat: LF Rheine

Anfahrt

Anfahrt berechnen


 

Parkmöglichkeiten:

Der hauseigene Parkplatz bietet eine begrenzte Zahl von Parkmöglichkeiten für die Besucher des Hauses. Für Menschen mit Behinderungen steht ebenfalls eine Parkmöglichkeit zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Die Einrichtung ist aufgrund der zentralen Lage (10 Minuten Fußweg zum Bahnhof, Bushaltestelle direkt am Haus) mit öffentlichen Verkehrsmittlen gut zu erreichen.

nach oben