Hilfsnavigation:

Logo Lernen fördern - Klick führt zur Startseite
Zur Startseite des Lernen fördern Kreisverbands

  • "Willkommenskaffee" für neue Mitarbeitende
Geschäftsführung lädt ein [mehr]

    "Willkommenskaffee" für neue Mitarbeitende

    Geschäftsführung lädt ein [mehr]

  • Lernen fördern ist INTERNATIONAL
 250 pädagogische Fachkräfte beschäftigt das Unternehmen: Viele Menschen- viele Kulturen [mehr]

    Lernen fördern ist INTERNATIONAL

    250 pädagogische Fachkräfte beschäftigt das Unternehmen:
    Viele Menschen- viele Kulturen [mehr]

  • Verstehen fremder Kulturen verbessert das Miteinander
Inhousefortbildung mit Dr. Mohammad Heidari [mehr]

    Verstehen fremder Kulturen verbessert das Miteinander

    Inhousefortbildung mit Dr. Mohammad Heidari [mehr]

  • 1 x 1 der Bewerbung
Broschüre von unseren Fachleuten  neu aufgelegt [mehr]

    1 x 1 der Bewerbung

    Broschüre von unseren Fachleuten
    neu aufgelegt [mehr]

News

Neues Land - Neuen Chancen: Verstehen fremder Kulturen verbessert das Miteinander

„Meine Ziele als Trainer sind es, mich durch die Vermittlung interkulturell relevanter Handlungskompetenzen dafür einzusetzen, dass die vielfältigen...[mehr]

21.06.16
Kat: Lernen fördern, LF Emsdetten, LF Greven, LF Ibbenbüren, LF Lengerich, LF Rheine, LF Steinfurt

280 Mittelstufen-Schüler haben erstmals in den Beruf hineingeschnuppert

Beim Projekttag „Berufe begreifen“ im Ballenlager haben sich viele Grevener Betriebe präsentiert.[mehr]

11.05.16
Kat: Lernen fördern, LF Greven

Arbeitswelt mal anders

Mit Lernen fördern zur DASA nach Dortmund[mehr]

22.02.16
Kat: LF Greven

Mit abH (ausbildungsbegleitenden Hilfen) zum Ausbildungsziel

Interview zwischen abH-Teilnehmerin Arzu und Lernen fördern Mitarbeiterin Vera Müller-Rollwage (pädagogische Fachkraft und Lehrkraft). Moderatorin:...[mehr]

12.02.16
Kat: LF Greven

Anfahrt

Anfahrt berechnen


Parkmöglichkeiten:

Ausreichende öffentliche und kostenlose Parkmöglichkeiten befinden sich direkt in der Nähe (100 m) auf dem Wilhelmsplatz an der Kardinal-v-Galen-Straße.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Die Einrichtung ist aufgrund der zentralen Lage (zehn Minuten Fußweg zum Bahnhof, drei Minuten Fußweg zum Busbahnhof und Zentrum) mit Bus und Bahn sehr gut erreichbar.

nach oben