Hilfsnavigation:

Logo Lernen fördern - Klick führt zur Startseite
Zur Startseite des Lernen fördern Kreisverbands
Zur Seite: Bildungsmanufaktur des Lernen fördern

  • Bunte Lernen fördern - Vielfalt
Neue Mitarbeitende zum „Willkommenskaffee“ eingeladen [mehr]

    Bunte Lernen fördern - Vielfalt

    Neue Mitarbeitende zum „Willkommenskaffee“ eingeladen [mehr]

  • Lecker war es! 
Praxiskurse beim Lernen fördern [mehr]

    Lecker war es!

    Praxiskurse beim Lernen fördern [mehr]

  • Lernen fördern - Kinderland
Mehrwert-Praktikantin Maisa Abdulaal [mehr]
 
 

    Lernen fördern - Kinderland

    Mehrwert-Praktikantin Maisa Abdulaal [mehr]

     

     

  • Aktion Mensch fördert Patenschaftsprojekt
[mehr]

    Aktion Mensch fördert Patenschaftsprojekt

    [mehr]

News

Praxiskurse beim Lernen fördern - Lecker war es auch!

Berufspraktische Erfahrungen in Emsdetten machen – Anschlussperspektiven verbessern[mehr]

22.03.17
Kat: Lernen fördern, LF Emsdetten

„Da siehst du echt alt aus!“

Präventionsprojekt der Schulsozialarbeit an der Käthe-Kollwitz-Schule[mehr]

17.03.17
Kat: LF Emsdetten

Lernen fördern – Kinderland

Teilnehmerin des Lernen fördern Projektes „Neues Land – neue Chancen“ als Mehrwert-Erzieherin beim Lernen fördern Tochterunternehmen der...[mehr]

15.02.17
Kat: Kinderland, KL Emsdetten, Lernen fördern, LF Emsdetten

Schulsozialarbeit an allen weiterführenden Schulen

Zeitnahes präventives Angebot zeigt positive Wirkung[mehr]

15.02.17
Kat: LF Emsdetten

Anfahrt

Anfahrt berechnen


Parkmöglichkeiten:

Albert-Heitjans-Haus, Rheiner Straße 28:
Öffentliche, kostenlose Parkmöglichkeiten (mit Parkscheibe 2 Std.) befinden sich direkt in der Rheiner Straße sowie in den Nebenstraßen. Für einen längeren Aufenthalt empfehlen wir das Parkhaus in der nahegelegen Wilhelmstraße (ca.100 m). Für Fahrräder gibt es einen Fahrradständer direkt vor der Einrichtung sowie weitere Abstellmöglichkeiten im Innenhof.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Albert-Heitjans-Haus, Rheiner Straße 28:
Die Einrichtung ist aufgrund der zentralen Lage (fünf Minuten Fußweg zum Bahnhof und Busbahnhof sowie drei Minuten bis zum Rathaus und zur Innenstadt) mit Bus und Bahn, aber auch zu Fuß und mit dem Rad sehr gut erreichbar.

 

nach oben