Hilfsnavigation:

Logo Lernen fördern - Dienstleistungen - Klick führt zur Lernen fördern - Dienstleistungen-Startseite
Zur Startseite des Lernen fördern Kreisverbands
Zur Seite: Bildungsmanufaktur des Lernen fördern

  • 8.000 Arbeitsplatz-Quadratmeter
für diese Menschen 

    8.000 Arbeitsplatz-Quadratmeter

    für diese Menschen 

  • Wir sleeven alles.Auch Tiernahrung! 
[mehr]

    Wir sleeven alles.
    Auch Tiernahrung! 

    [mehr]

  • "Wir sind angekommen!"
2. Unternehmensverbund-Meeting [mehr]

    "Wir sind angekommen!"

    2. Unternehmensverbund-Meeting [mehr]

  • 455 Lernen fördern - Jahre
Jubilarsehrungen auf dem Betriebsfest [mehr]
 
 

    455 Lernen fördern - Jahre

    Jubilarsehrungen auf dem Betriebsfest [mehr]

     

     

News

"Wir sind angekommen!"

Zum 2. Unternehmensverbunds-Meeting lud die Geschäftsführung des Lernen fördern jetzt ihre fast 700 Mitarbeitenden ein. Was war die Entwicklung in...[mehr]

06.07.17
Kat: Kinderland, Lernen fördern, Lernen fördern Dienstleistungen

455 Lernen fördern - Jahre

Jubilarsehrungen auf dem Betriebsfest[mehr]

03.07.17
Kat: Kinderland, Lernen fördern, Lernen fördern Dienstleistungen

Wenn "Engel" feiern

Betriebsfest als Sommer-White-Party bei Sonnenwetter am Ibbenbürener Aasee-Beach[mehr]

26.06.17
Kat: Kinderland, Lernen fördern, Lernen fördern Dienstleistungen

Zum Greifen nahe!

Berufswahlmesse "Berufe begreifen" in Greven[mehr]

23.05.17
Kat: Lernen fördern Dienstleistungen
29.10.15

„Ein Apfel am Tag und der Arzt bleibt dir erspart!“

Ideen aus dem Gesundheitszirkel umgesetzt


Der Lernen fördern e.V. mit seinen Töchterunternehmen der Lernen fördern-Dienstleistungen gGmbH und der Kinderland gGmbH hat sich auf die Fahnen geschrieben ein „Mitarbeiterfreundliches Unternehmen“ zu sein. Zertifiziert ist man bereits als „Familienfreundliches Unternehmen der Bertelsmann Stiftung“. Außerdem hat sich das Gesamtunternehmen an dem Kreis Steinfurt-Projekt „Betriebsplus Familie“ zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie erfolgreich beteiligt.

Intern wird in verschiedenen thematischen Arbeitsgruppen unternehmensteil-übergreifend gearbeitet. Gero Mocciaro, stellvertretender Betriebsleiter der Lernen fördern-Dienstleistungen gGmbH ist engagiertes Mitglied im „Gesundheitszirkel“, in dem Ideen erarbeitet und Maßnahmen umgesetzt werden. „Ich bin dann mal gleich bei uns angefangen“, so Mocciaro und hat den Mitarbeitenden spontan frische Äpfel in den Frühstücksraum gestellt „Ein Apfel am Tag und der Arzt bleibt dir erspart!“. Und die Reaktion? „Kommt gut an!“, so Mocciaro, der schon weitere Ideen für die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Visier hat.



< Messer – Gabel – Löffel

nach oben