Hilfsnavigation:

Logo Lernen fördern - Dienstleistungen - Klick führt zur Lernen fördern - Dienstleistungen-Startseite
Zur Startseite des Lernen fördern Kreisverbands
Zur Seite: Bildungsmanufaktur des Lernen fördern

  • 8.000 Arbeitsplatz-Quadratmeter
für diese Menschen 

    8.000 Arbeitsplatz-Quadratmeter

    für diese Menschen 

  • Wir sleeven alles.Auch Tiernahrung! 
[mehr]

    Wir sleeven alles.
    Auch Tiernahrung! 

    [mehr]

  • LWL-Messe in Halle Münsterland
[mehr]

    LWL-Messe in Halle Münsterland

    [mehr]

  • Montag 8:00 Uhr in Emsdetten
Berufsfelderkundler Mirco Völler lernt Arbeitswelt kennen [mehr]

    Montag 8:00 Uhr in Emsdetten

    Berufsfelderkundler Mirco Völler lernt Arbeitswelt kennen [mehr]

News

Gold – Silber – Bronze

Sportabzeichen beim Lernen fördern Unternehmensverbund[mehr]

20.04.17
Kat: Kinderland, Lernen fördern, Lernen fördern Dienstleistungen

Montag 8:00 Uhr in Emsdetten

Er heißt Mirco Völler ist 15-jähriger 8. Klässler von der Geschwister-Scholl-Schule. Die Emsdettener Schule ist eine von 27 Schulen, die sich an den...[mehr]

06.04.17
Kat: Lernen fördern Dienstleistungen

Bunte Lernen fördern - Vielfalt

Neue Mitarbeitende zum „Willkommenskaffee“ eingeladen[mehr]

22.03.17
Kat: Kinderland, Lernen fördern, Lernen fördern Dienstleistungen

Neue Aufträge – ein weiterer Arbeitsplatz für einen Menschen mit einer Behinderung

Wieder-Einstellung von Christian Kühler [mehr]

17.03.17
Kat: Lernen fördern Dienstleistungen
29.10.15

„Ein Apfel am Tag und der Arzt bleibt dir erspart!“

Ideen aus dem Gesundheitszirkel umgesetzt


Der Lernen fördern e.V. mit seinen Töchterunternehmen der Lernen fördern-Dienstleistungen gGmbH und der Kinderland gGmbH hat sich auf die Fahnen geschrieben ein „Mitarbeiterfreundliches Unternehmen“ zu sein. Zertifiziert ist man bereits als „Familienfreundliches Unternehmen der Bertelsmann Stiftung“. Außerdem hat sich das Gesamtunternehmen an dem Kreis Steinfurt-Projekt „Betriebsplus Familie“ zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie erfolgreich beteiligt.

Intern wird in verschiedenen thematischen Arbeitsgruppen unternehmensteil-übergreifend gearbeitet. Gero Mocciaro, stellvertretender Betriebsleiter der Lernen fördern-Dienstleistungen gGmbH ist engagiertes Mitglied im „Gesundheitszirkel“, in dem Ideen erarbeitet und Maßnahmen umgesetzt werden. „Ich bin dann mal gleich bei uns angefangen“, so Mocciaro und hat den Mitarbeitenden spontan frische Äpfel in den Frühstücksraum gestellt „Ein Apfel am Tag und der Arzt bleibt dir erspart!“. Und die Reaktion? „Kommt gut an!“, so Mocciaro, der schon weitere Ideen für die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Visier hat.



< Messer – Gabel – Löffel

nach oben