Hilfsnavigation:

Logo Lernen fördern - Dienstleistungen - Klick führt zur Lernen fördern - Dienstleistungen-Startseite
Zur Startseite des Lernen fördern Kreisverbands
Zur Seite: Bildungsmanufaktur des Lernen fördern

  • 8.000 Arbeitsplatz-Quadratmeter
für diese Menschen 

    8.000 Arbeitsplatz-Quadratmeter

    für diese Menschen 

  • Wir sleeven alles.Auch Tiernahrung! 
[mehr]

    Wir sleeven alles.
    Auch Tiernahrung! 

    [mehr]

  • LWL-Messe in Halle Münsterland
[mehr]

    LWL-Messe in Halle Münsterland

    [mehr]

  • "Herzlichen Glückwunsch - das hat hier richtig was mit Inklusion zu tun"
Arbeitsminister Rainer Schmeltzer und Elisabeth Velthues [mehr]
 
 

    "Herzlichen Glückwunsch - das hat hier richtig was mit Inklusion zu tun"

    Arbeitsminister Rainer Schmeltzer und Elisabeth Velthues [mehr]

     

     

News

"Herzlichen Glückwunsch - das hat hier richtig was mit Inklusion zu tun"

Rainer Schmeltzer, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen zu Gast im Inklusionsbetrieb[mehr]

09.05.17
Kat: Lernen fördern Dienstleistungen

Claudia Lang -weitere Mitarbeiterin im Inklusionsbetrieb

Konzentriert ist sie bei der Arbeit. Die Handgriffe sitzen. Die Aufgabe: Sandkernelemente kleben, reinigen. Der Kunde hat einen hohen...[mehr]

04.05.17
Kat: Lernen fördern Dienstleistungen

Gold – Silber – Bronze

Sportabzeichen beim Lernen fördern Unternehmensverbund[mehr]

20.04.17
Kat: Kinderland, Lernen fördern, Lernen fördern Dienstleistungen

Montag 8:00 Uhr in Emsdetten

Er heißt Mirco Völler ist 15-jähriger 8. Klässler von der Geschwister-Scholl-Schule. Die Emsdettener Schule ist eine von 27 Schulen, die sich an den...[mehr]

06.04.17
Kat: Lernen fördern Dienstleistungen

Montieren

Die Bandbreite unseres Leistungsfeldes reicht hier von der einfachen Montage bis hin zu den anspruchsvollen Tätigkeiten: vom Isolierkannendeckel über die Montage von Rollbändern für die Geflügelindustrie bis zur hochkomplizierten Fadenbremse.
Unsere MitarbeiterInnen haben sich gerade in diese Sparte besondere Fertigkeiten angeeignet, die unseren Kunden zugute kommen.

Beispiel I von Diana Bömer:

"Der Deckel einer klassischen Isolierkanne besteht aus einem Unter- und einem Oberteil, einem Ventil, einem Expanderring und einem Kipphebel. Nun ist Handarbeit gefordert: Es muss nicht nur zusammengesteckt, sondern zum Teil auch geklebt und gestanzt werden. Wir sind Profis."

 

Beispiel II von Dirk Schattke (Teamleiter):

"Man muss schon feinmotorisch begabt sein, um so eine Fadenbremse zu montieren. Diese Bremsen für die Textilindustrie werden mit Metallflügeln ausgestattet, die sicherstellen, dass die Fäden kontrolliert durch die Maschine laufen. Aufwendig zum Beispiel ist auch die Installation einer Spezialkamera. Die Gesamtmontage einer Fadenbremse kann bei so einem Auftrag durchaus mal zwei bis drei Stunden in Anspruch nehmen."

 

nach oben