Hilfsnavigation:

Logo Kinderland - Klick führt zur Kinderland-Startseite
Zur Startseite des Lernen fördern Kreisverbands

Headnavigation ueberspringen

  • „Strampelnd, kriechend, krabbelnd, rennend, springend, kletternd, mit anderen tobend, hüpfend, fassend, hebend, schiebend und auf vielerlei Art und Weise mehr erobern Kinder sich und ihre Welt.“ 
Ausstellung zum Bildungsbereich Bewegung [mehr]
 
 
 
 

    „Strampelnd, kriechend, krabbelnd, rennend, springend, kletternd, mit anderen tobend, hüpfend, fassend, hebend, schiebend und auf vielerlei Art und Weise mehr erobern Kinder sich und ihre Welt.“

    Ausstellung zum Bildungsbereich Bewegung [mehr]

     

     

     

     

  • „Neue Erzieher braucht das (Kinder)-land“
Boys Day im Kinderland [mehr]

    „Neue Erzieher braucht das (Kinder)-land“


    Boys Day im Kinderland [mehr]

  • Buttons zeigen Eltern, was ihre Kinder lernen
[mehr]

    Buttons zeigen Eltern, was ihre Kinder lernen

    [mehr]

  • 173 Kinderland-Kinder reisen weiter
Übergang Kinderland-Grundschule [mehr]

    173 Kinderland-Kinder reisen weiter

    Übergang Kinderland-Grundschule [mehr]

News

„Ich möchte zur Schule gehen, weil ich schon 6 Jahre alt bin…“

173 Kinderland-Kinder reisen weiter in die Grundschule. [mehr]

28.06.16
Kat: Kinderland, KL Ibb-Kunterb

Wir sind im Fußballfieber

Übernachtungsaktion im Kinderland Kunterbunt[mehr]

22.06.16
Kat: KL Ibb-Kunterb

Forschen beginnt mit Fragen

Forschertag zum 10jährigen Jubiläum „Kleine Forscher“[mehr]

22.06.16
Kat: KL Ibb-Kunterb

Bewegter Tag im Kinderland Kunterbunt

Vater- Mutter Kind Aktion auf dem Spielplatz Kreyenburg[mehr]

08.06.16
Kat: KL Ibb-Kunterb

Rutschen, Klettern, Seilbahn fahren...

Spontaner Ausflug zum Aasee Ibbenbüren[mehr]

11.05.16
Kat: KL Ibb-Kunterb

Grundsätze zur Bildungsförderung

Berichterstattung aus der IVZ [mehr]

25.04.16
Kat: Kinderland, KL Ibb-Kunterb, KL Ibb-Nelken, KL Ibb-Wagner, KL Ibb-Witten

Kleine Forscher sind unterwegs

Alles rund um das Thema Farben und Licht


Auch in unserer täglichen Erfahrungswelt sind uns viele spannende Anknüpfungspunkte begegnet, um Farben und Licht zu erforschen. Malfarben, bunte Blüten und Blätter, Lampen, Licht und Schatten. Wir haben erkannt, dass wir Farben nur unterscheiden können, wenn ausreichend Licht vorhanden ist und unsere Augen gesund sind. Denn das Erforschen von Farben und Licht ist eng mit unserem Sehsinn verbunden.

Versuch macht kluch! (klug)
In unserem Projekt sollte darum gehen, den Zusammenhang zwischen Farben und Licht zu erkunden, mit beiden Phänomenen zu experimentieren und ein grundlegendes Verständnis für die Eigenschaften von Farben und Licht zu entwickeln.
Dabei agieren die Kinder als aktive Konstrukteure ihres Wissens und ihrer Vorstellungen. Sie lernen mit allen Sinnen, Gefühlen und intellektuellen Fähigkeiten. Die Kinder beobachten, tauschen Ideen aus und ziehen oft scharfsinnige Schlussfolgerungen…

Wir haben unter anderem mit Farben experimentiert, Farben gemischt, mit Schwarz und Weiß verschiedene Versuche gemacht, einen Regenbogen untersucht, selber das Licht mit Hilfe einer CD in seine Farben, rot, orange, gelb, grün, blau und violett gebrochen und mit Schatten experimentiert.

Wir haben unser bisheriges Wissen zusammengetragen und dabei sind Fragen aufgetaucht denen wir nachgegangen sind.

Hier einige „O-Töne“:
Sind nachts die Farben weg?
„Nein, die können doch nicht laufen“! (Jana)
Wie viel Farben gibt es?
„Hundert!? “(Amir)
„Es gibt mehrere graue Farben!“ (Jolien)
Hat Licht auch eine Farbe?
„Licht ist Weiß!“
„Aus Weiß kommen alle anderen Farben heraus!“ (Ben)
Hat alles einen Schatten?
„Meine Hand hat auch einen Schatten!“ (Alyah)
„Der Schatten macht alles nach, wenn ich gehe, dann geht er
auch!“ (Varja)

 
 
 
 
 
 
 
 

nach oben