Hilfsnavigation:

Logo Kinderland - Klick führt zur Kinderland-Startseite
Zur Startseite des Lernen fördern Kreisverbands
Zur Seite: Bildungsmanufaktur des Lernen fördern

Headnavigation ueberspringen

  • Ronja Räubertochter ein Kinderland-Kind?
Inhouse-Outdoor-Bewegungsfortbildung [mehr]
 
 
 
 

    Ronja Räubertochter ein Kinderland-Kind?

    Inhouse-Outdoor-Bewegungsfortbildung [mehr]

     

     

     

     

  • 30 Jahre hat Lernen fördern „gepasst“ 
Stellvertretender Geschäftsführer Ludger Lünenborg feiert Dienstjubiläum [mehr]

    30 Jahre hat Lernen fördern „gepasst“

    Stellvertretender Geschäftsführer Ludger Lünenborg feiert Dienstjubiläum [mehr]

  • Nr. 15 und 16 wachsen
Baubeginn in Greven und Emsdetten [mehr]

    Nr. 15 und 16 wachsen

    Baubeginn in Greven und Emsdetten [mehr]

  • 8 neue Gesicher
gehören jetzt zur "Belegschaft" [mehr]

    8 neue Gesicher

    gehören jetzt zur "Belegschaft" [mehr]

News

War Ronja Räubertochter ein Kinderland-Kind?

Inhouse-Outdoor-Bewegungsfortbildung [mehr]

06.12.16
Kat: Kinderland

8 neue Gesichter

Willkommenskaffee auf Einladung der Geschäftsführung[mehr]

23.11.16
Kat: Kinderland, Lernen fördern

Nr. 15 und 16 wachsen

Baubeginn in Greven und Emsdetten[mehr]

21.11.16
Kat: Kinderland, KL Emsdetten, KL Greven, KL Greven Teichstraße

Maik Bothe (Lernen fördern Ibbenbüren), Mareen Mensing, Andreas Leier und Andrea Großmann (Lernen fördern Steinfurt),

Maik Bothe (Lernen fördern Ibbenbüren), Mareen Mensing, Andreas Leier und Andrea Großmann (Lernen fördern Steinfurt), Karen Hagemann (Lernen...[mehr]

09.11.16
Kat: Kinderland, Lernen fördern

Gesamtnote 1,7 für Kinderland

Mit Kundenbefragung unter die Lupe nehmen lassen | „Mit fast 50 % Rücklaufquote sind wir sehr zufrieden und bekommen einen qualifizierte...[mehr]

08.11.16
Kat: Kinderland

Führungskräften Kräfte verleihen

Weiterbildungs-Modul mit Transferworkshop abgeschlossen[mehr]

04.11.16
Kat: Kinderland, Lernen fördern

Fotogalerien - News - ALLE

Kinderland-Flyer ist international

Sprache ist bekanntlich das „Tor zur Welt“ – nur was tun, wenn man die Sprache nicht verstehen kann? Hier hat die gemeinnützige Kinderland gGmbH jetzt eine große Unterstützung für die Kindergartenplatz-Sucher geschaffen, deren Heimatsprache nicht Deutsch ist.

Den Info-Flyer des kreisweitern Trägers von 12 Tageseinrichtungen für Kinder gibt es jetzt auch in russischer, arabischer, englischer und türkischer Sprache. Der Flyer enthält neben Informationen zum innovativen Kinderland-Konzept viele Sachinformationen wie z.B  zu den Öffnungs- und Buchungszeiten.

Download der Flyer:

 Arabisch (4.1 MB)

 Englisch (1.0 MB)

 Russisch (1.5 MB)

 Türkisch  (1.2 MB)

 

 

nach oben